Der Kreistag ist das oberste Organ des Landkreises; er trifft die wichtigen Entschei-dungen und überwacht die gesamte Verwaltung. Die laufende Verwaltung besorgt der Kreisausschuss. So bestimmt es die Hessische Landkreisordnung und legt ferner fest:
 
"Die Landkreise nehmen in ihrem Gebiet (...) diejenigen öffentlichen Aufgaben wahr, die über die Leistungsfähigkeit der kreisangehörigen Gemeinden hinausgehen. Sie fördern die kreisangehörigen Gemeinden in der Erfüllung ihrer Aufgaben, ergänzen durch ihr Wirken die Selbstverwaltung der Gemeinden und tragen zu einem gerechten Ausgleich der unterschiedlichen Belastung der Gemeinden bei. Sie sollen sich auf diejenigen Aufgaben beschränken, die der einheitlichen Versorgung und Betreuung der Bevölkerung des ganzen Landkreises oder eines größeren Teils des Landkreises dienen."