Breitband Nordhessen eröffnet Datenautobahn

Im Ortsteil Remsfeld ist nun der erste Kabelverzweiger aktiviert und damit das nordhessische Breitbandnetz eröffnet worden. Die Netcom Kassel, die das aktive Netz betreiben wird, informiert unterdessen die Bürgerinnen und Bürger in den einzelnen Orten Nordhessens Schritt für...

weiterlesen

„Arbeit und Soziales" ab jetzt in der Berliner...

Wer Wohngeld, Hartz IV oder andere Sozialleistungen bezieht, muss sich eine neue Adresse merken: Die Bereiche Arbeit und Soziales der Kreisverwaltung in Bad Hersfeld sind künftig in der Berliner Str. 1 zu finden. Die Mitarbeiter der Fachdienste Hersfeld-Stadt und Hersfeld-Land sind seit 26....

weiterlesen

Ferienstätte Schwaltenweiher wird Kinderklinik

Die kreiseigene Erholungsstätte Schwaltenweiher in Seeg (Allgäu) ist für rund 2,5 Millionen Euro verkauft worden. Die neue Eigentümerin möchte hier eine Klinik für psychisch kranke Kinder und Jugendliche errichten. Die Immobilie (4000 Quadratmeter Nutzfläche und...

weiterlesen

Probealarm mit Handywarnsystem KATWARN

Am Mittwoch, den 5. April, schrillten gegen 10 Uhr in vielen Regionen im Kreis Hersfeld-Rotenburg die Mobiltelefone. In den hessischen Landkreisen und kreisfreien Städten, die bereits KATWARN nutzen, erhielten die dort angemeldeten Personen eine Probewarnung auf ihrem Smartphone oder...

weiterlesen

"Im Jugendamt soll sich für Bürger nichts ändern"

Als „verfrühtes Sommerloch-Thema“ kommentiert Landrat Dr. Michael Koch die zurzeit in Rotenburg und Bebra geführte Debatte um eine angebliche „Zentralisierung“ der Kreisverwaltung in Bad Hersfeld. „Das allerwichtigste zuerst: Für die Bürger soll...

weiterlesen

"Pakt für den Nachmittag": Vier weitere Schulen...

Noch besseres Ganztagsangebot für viele Schulkinder im Landkreis: Vier Schulen im Kreis erweitern ab nächstem Schuljahr den "Pakt für den Nachmittag".  Ab dem Schuljahr 2017/2018 sind die Wilhelm-Neuhaus Schule in Bad Hersfeld, die Grundschule Neuenstein, die Ulfetal-Schule in...

weiterlesen

Landrat Koch: Startschuss für Investitionen im...

Das Regierungspräsidium Kassel hat den Haushalt des Landkreises Hersfeld-Rotenburg für die Jahre 2017 und 2018 ohne Auflagen genehmigt. Das teilte Landrat Dr. Michael Koch nach Gesprächen mit Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke in Kassel mit. Investitionsprojekte...

weiterlesen

Landkreis ehrt die besten Sportler des Jahres

Ob Fußball, Handball, Schießen, Schach, Leichtathletik oder Kegeln: unser Landkreis besitzt eine große Bandbreite an Sportangeboten. Jedes Jahr werden von unseren heimischen Sportlerinnen und Sportler in ihren Vereinen oder bei Wettbewerben und Turnieren Höchstleistungen...

weiterlesen

Der Fachdienst Bauordnung ist neben dem Bereich Bauaufsicht auch zuständig für die Aufgabengebiete Immissionsschutz und Wohnungsbauförderung und nimmt die Funktion der Unteren Denkmalschutz-behörde wahr.

Es werden Baugenehmigungen und denkmalschutzrechtliche Genehmigungen erteilt und mögliche Verstöße ermittelt. 

Zum Immissionsschutz zählen die Überwachungsaufgaben nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz und bei der Wohnungsbau-förderung die Aufgabe der Beratung zu Fragen der öffentlichen Förderung und der Bearbeitung von Wohnungsbauförderanträgen.

Nähere Erläuterungen zu den einzelnen Bereichen finden sich unter den aufgeführten Abteilungen:

Kontakt

Kreisausschuss des Landkreises Hersfeld-Rotenburg
Fachdienst Bauordnung - 3. OG

Hubertusweg 19 b
36251 Bad Hersfeld


Leitung

Nadja Speich
Telefon: 06621 87-2000
Telefax: 06621 / 87-2115
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Information

Elke Bierwirth
Raum 307
Telefon: 06621 87-2102
Telefax: 06621 / 87-2115
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Melanie Niebel
Raum 307
Telefon: 06621 87-2111
Telefax: 06621 / 87-2115
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Allgemeine Geschäftszeiten

Montag bis Mittwoch: 08.00 — 16.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 — 17.30 Uhr
Freitag: 08.00 — 13.00 Uhr

Bürgerservice-Büro Bad Hersfeld und Rotenburg a. d. Fulda

Montag bis Freitag: 08.00 – 17.30 Uhr
Samstag (nur Rotenburg): 09.00 – 12.00 Uhr