Hessischer Demografie-Preis 2017

Wo Ideen Freiraum haben! - Leben auf dem Land

Leben Sie gerne auf dem Land? Packen Sie mit an, damit Ihr Ort auch in Zukunft lebens- und liebenswert bleibt? Halten Sie Ihr Dorf oder Ihren Stadtteil fit und lebendig – auch wenn die Einwohner weniger werden? Tun Sie etwas gegen Abwanderung? Sehen Sie Zuwanderung als Chance? Setzen sie neue Akzente für Ihre Heimat?

Zum siebten Mal zeichnet die Hessische Staatskanzlei Projekte und Initiativen aus, die mit Phantasie und Mut die Herausforderungen unserer Zeit annehmen und anderen ein gutes Beispiel geben. Im Mittelpunkt des mit insgesamt 20.000 Euro dotierten Preises steht wie in den vergangenen Jahren die Zukunftsfähigkeit des ländlichen Raums.

Bewerbungsschluss: 30. März 2017

 

Weitere Informationen und einen Online-Bewerbungsbogen finden Sie hier!

 

„Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“

Über Deutschlands Innovationswettbewerb

Der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ zeichnet Ideen und Projekte aus, die Leuchtturmcharakter für den Standort Deutschland besitzen. Ziel der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank ist es, Innovationen aus Deutschland im In- und Ausland sichtbar zu machen und die Leistungskraft und Zukunftsfähigkeit des Standorts zu stärken. 2013 stand der Wettbewerb erstmals im Zeichen eines Jahresthemas mit dem Schwerpunkt Stadt. 2014 kürte die Jury die 100 besten Ideen für die Gestaltung ländlicher Regionen. Im Jahr 2015 wurden unter dem Motto „Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt“ Projekte aus Deutschland gesucht, die das Potenzial der Digitalisierung aufzeigen und vorantreiben. In diesem Jahr steht der Wettbewerb unter dem Motto „NachbarschafftInnovation – Gemeinschaft als Erfolgsmodell“. Hervorgegangen ist der Wettbewerb aus der Veranstaltungsreihe „365 Orte im Land der Ideen“. Seit 2006 wurden mehr als 2.800 Projekte prämiert.

„Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Gemeinsam engagieren sich Partner aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft dafür, weltweit für die Attraktivität des Standorts Deutschland zu werben und Innovationen aus Deutschland zu mehr Bekanntheit im In- und Ausland zu verhelfen. Mit der Auszeichnung und Würdigung der Preisträger im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ geben die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank den Projekten eine Bühne und schaffen Aufmerksamkeit. Die Deutsche Bank fördert dabei die wichtigsten Rohstoffe Deutschlands: die Ideen in den Köpfen der Menschen. Deswegen ist sie Nationaler Förderer des Innovationswettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ und seit 2006 Partner der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“.

 

Der Aufruf für den Innovationswettbewerb 2017 erscheint voraussichtlich im ersten Quartal 2017.

 

Weitere Informationen finden Sie hier