Bei der Umwandlung von in der Regel landwirtschaftlichen Flächen zu Wald oder Weihnachtsbaumkulturen ist eine Genehmigung nach Forstrecht erforderlich. Ebenso verhält es sich, wenn vorhandener Wald gerodet werden soll. Für diese Genehmigungen ist der Landkreis bis zu einer Größe von 5 ha zuständig. Bei der Entscheidung über Aufforstungs- oder Rodungsanträge sind im Wesentlichen die öffentlichen Belange Naturschutz und Landschaftspflege sowie Land- und Forstwirtschaft, aber insbesondere auch die Stellungnahme der Kommune zu berücksichtigen. 

 

Weitere Informationen finden sich                                      ...hier

Zu Förderderprogrammen gibt es Informationen                    ...hier

 

 

Kontakt

Kreisausschuss des Landkreises Hersfeld-Rotenburg

Fachdienst Ländlicher Raum

Hubertusweg 19

36251 Bad Hersfeld

 

 

 

Ansprechpartner:


Günter Kerst
Tel.:

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Armin Leckel

Tel.: 06621 87-2234

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!