Wennemuth zum Sonder-Kreisbrandmeister ernannt

Als langjähriges Feuerwehrmitglied ist der Schenklengsfelder Torsten Wennemuth jetzt zum Kreisbrandmeister mit Sonderaufgaben ernannt worden. Vor allem mit der Unterstützung der Feuerwehren bei Klinik-Einsätzen ist Wennemuth beauftragt.

weiterlesen

Dialyseversorgung in Rotenburg wird fortgesetzt

Nach einem weiteren Verhandlungstermin haben das Klinikum Hersfeld-Rotenburg und das KfH - Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation - bekanntgegeben, dass die Dialyseversorgung in Rotenburg auch über den 30. Juni 2018 hinaus sicher gestellt ist.

weiterlesen

Urgesteine der Musikschule verabschiedet

Mehrere Tausend Schülerinnen und Schüler müssen es sein, die in den letzten 35 Jahren am Unterricht der beiden Musikschullehrkräfte Siegfried Fiegenbaum und Jürgen Nothbaum teilgenommen haben. Beide wurden nun in den Ruhestand verabschiedet, Siegfried Fiegenbaum bereits im...

weiterlesen

Geld steht bereit: Jetzt Förderung beantragen

Die Bewerber können sich bereitmachen: Nachdem die Förderung der Kaliregion durch das Bundesumweltministerium Ende März offiziell vorgestellt wurde, geht es jetzt los im Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Bis zum Jahr 2021 steht mit dem Werra-Ulster-Weser-Fonds eine Fördersumme in...

weiterlesen

Landrat strebt Austausch mit Korea an

Vertreter des südkoreanischen Bundesamtes für Landwirtschaft besuchten jetzt den Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Teil des Programms, das unter dem Motto „Möglichkeiten regionaler Wertschöpfung“, „Nutzen der Artenvielfalt in der Landwirtschaft“ sowie die...

weiterlesen

Neues Konzept für das Jugendamt vorgestellt

Nach reiflicher Planung wurde jetzt das neue Konzept für die Arbeit des Jugendamts des Landkreises Hersfeld-Rotenburg vom Kreisausschusses thematisiert und gebilligt. Planungsgemäß ist das schriftlich festgehaltene Wirken der Jugendamts-Mitarbeiter an den Ausschuss für Arbeit,...

weiterlesen

Umfrage zur E-Mobilität: Bürger können helfen

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg erstellt gemeinsam mit den Landkreisen Kassel, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Werra-Meißner ein Elektromobilitätskonzept. Um das Projekt weiter voranzubringen, ist eine Bürgerbefragung hilfreich. Neben der Erfassung möglicher Potenziale...

weiterlesen

Eine Million Euro Fördermittel vom Bund

Mit dem Ziel, die Kaliregion zukünftig attraktiver zu gestalten, schüttet das Bundesumweltministerium (BMUB) 1 Million Euro Fördermittel aus. Das Geld in Form des Werra-Ulster-Weser-Fonds wird dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg und Wartburgkreis zu gleichen Teilen ausgehändigt....

weiterlesen

Das Medienzentrum ist eine öffentliche Einrichtung des Landkreises Hersfeld-Rotenburg.

Medien für jede Altersstufe und Geräte stehen zum Verleih.

 

Medienzentrum Logo

 

 

 

 

 

 

 

Medienzentrum Hersfeld-Rotenburg
Pestalozzistraße 7
36199 Rotenburg a. d. Fulda
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Achtung: Neue Telefonnummer und Öffnungszeiten

Tel.: 06623 817 8000
Fax: 06623 817 1490

 
Mo
9:30 Uhr bis 12:30 Uhr
 
13:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Di
   
13:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Mi
 geschlossen
   geschlossen
Do
   
13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Fr
9:30 Uhr bis 12:30 Uhr
   
 

 

 

 

Zur Grundausstattung des Medienzentrums zählen:

  • Medien für verschiedene Adressatengruppen, Altersstufen und Sachgebiete (Film, Video, CD, CD-ROM, didaktische Software, Begleitmaterial, Kataloge)

  • Prüf- und Reinigungseinrichtungen zur Kontrolle, Wartung und Pflege des CD und DVD Bestandes

  • eine zeitgemäße EDV-Lösung zur Abwicklung des Verleihs

  • geeignete Räume für Archivierung von Medien und Geräten, Medienrecherche, Kundenberatung und Abwicklung des Verleihverkehrs, Verwaltung

  • eine medientechnische Ausrüstung zur Pflege und Wartung der AV-Geräte/Hardware

  • hochwertige Projektions-, Präsentations- und Produktionsgeräte zum Einsatz der Medien

  • verleih von technischen Geräten, wie z.B. Beamer. Computer, Musikanlagen u.v.a.m.
  • Unterrichtsraum zu Schulungs- und veranstaltungszwecken
 

 

 
 

Das Medienzentrum verleiht seine Medien an Privatkunden ebenso wie an Institutionen jeglicher Art:

 

 
  • Schulen

  • Kindergärten

  • Kindertagesstätten

  • Institutionen jeglicher Art

  • Landesfinanzschule

  • Kirchliche Einrichtungen
  • Privatschulen
  • Berufs- und weiterbildende Schulen
  • Jugendorganisationen
  • Seniorengruppen
 
 

Selbstverständlich ist aber auch eine  Suche online möglich, die eine Vorreservierung und eine sofortige Bestandsanzeige beinhaltet.

 

Ca. 50.000 Medien wurden für Sie katalogisiert:

Filme, Videos, CD-ROM´s, DVD´s, Unterrichtsmappen, Schulfunksendungen, Unterrichtsfilme, Spielfilme

Das fachkundige Personal des Medienzentrums berät Sie gerne.

Schauen Sie auch bei vielfältigen Fortbildungsveranstaltungen vorbei. Gern beraten wir Sie auch vor Ort in den Schulen.

Teilen