K+S-Genehmigung sichert Zukunft und Arbeitsplätze

Die Genehmigung zur Haldenerweiterung bei K+S am Standort Hattorf sorgt bei den Landräten der Kali-Region für Erleichterung. „Das ist eine gute Nachricht für das Unternehmen und vor allem die Kumpel von K+S“, reagierten Landrat Dr. Michael Koch (Bad...

weiterlesen

Deutsche Wiedervereinigung ist Thema in Südkorea

Wer über Korea spricht, der denkt an Teilung, Mauer, Stacheldraht. Vermutlich aber nicht an hellblaue Trabis und schwarz-rot-goldene Grenzpfosten. Doch die gibt es dort jetzt auch. Landrat Dr. Michael Koch (Hersfeld-Rotenburg) hat in Südkoreas Entmilitarisierter Zone (DMZ) jetzt eine...

weiterlesen

Stets mit vollem Herzen dabei

16 Dienstjubiläen und fünf Verabschiedungen: Für insgesamt mehr als 620 Dienstjahre ehrte Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz jetzt 21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung. „Sie waren stets mit vollen Herzen dabei und haben seit Jahrzehnten...

weiterlesen

355 830 Euro für die Kaliregion

Geld für das Werratal: In Philippsthal sind jetzt die ersten Förderurkunden aus dem Werra-Ulster-Weser-Fonds überreicht worden. Mit dem Geld – insgesamt 355 830 Euro - sollen Vorhaben unterstützt werden, die Nachteile aus dem jahrzehntelangen Kalibergbau in der Region...

weiterlesen

Landkreis startet Image-Kamapgne für Jugendliche

Welchen beruflichen Weg können Jugendliche nach der Schule gehen? Warum sollten sie hier bleiben, was bietet ihnen der Landkreis für die Zukunft? In der Imagekampagne des Landkreises „Hersfeld-Rotenburg – Hier habe ich Zukunft!“ werden dieser Zielgruppe –...

weiterlesen

Keine Gebühr für Trichinenuntersuchung

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg hat ab sofort die Gebühr für die Trichinenuntersuchung bei Wildschweinen ausgesetzt. Hintergrund ist die sich stetig in Europa ausbreitende Afrikanische Schweinepest. Durch den Wegfall der Gebühr soll für Jäger ein Anreiz geschaffen werden,...

weiterlesen

Großes Engagement beim Freiwilligentag

Der achte Freiwilligentag in Hersfeld-Rotenburg hat so viele Mitstreiter wie nie zuvor: Rund 800 freiwillige Helfer haben sich vergangenen Samstag mächtig ins Zeug gelegt. Bei 56 gemeinnützigen Mitmach-Aktionen engagierten sie sich in den Dörfern und Städten im ganzen...

weiterlesen

24 Stunden am Tag einsatzbereit

Landrat Dr. Michael Koch besucht überörtliche Feuerwehren im Kreis: Egal ob Verkehrsunfall, Brand oder Gefahrguteinsatz: Die Feuerwehren im Landkreis Hersfeld-Rotenburg sind stets zur Stelle, um das Wohl der Bürger zu garantieren. Können beispielsweise Großbrände von...

weiterlesen

Das Medienzentrum ist eine öffentliche Einrichtung des Landkreises Hersfeld-Rotenburg.

Medien für jede Altersstufe und Geräte stehen zum Verleih.

 

Medienzentrum Logo

 

 

 

 

 

 

 

Medienzentrum Hersfeld-Rotenburg
Pestalozzistraße 7
36199 Rotenburg a. d. Fulda
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Achtung: Neue Telefonnummer und Öffnungszeiten

Tel.: 06623 817 8000
Fax: 06623 817 1490

 
Mo
9:30 Uhr bis 12:30 Uhr
 
13:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Di
   
13:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Mi
 geschlossen
   geschlossen
Do
   
13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Fr
9:30 Uhr bis 12:30 Uhr
   
 

 

 

 

Zur Grundausstattung des Medienzentrums zählen:

  • Medien für verschiedene Adressatengruppen, Altersstufen und Sachgebiete (Film, Video, CD, CD-ROM, didaktische Software, Begleitmaterial, Kataloge)

  • Prüf- und Reinigungseinrichtungen zur Kontrolle, Wartung und Pflege des CD und DVD Bestandes

  • eine zeitgemäße EDV-Lösung zur Abwicklung des Verleihs

  • geeignete Räume für Archivierung von Medien und Geräten, Medienrecherche, Kundenberatung und Abwicklung des Verleihverkehrs, Verwaltung

  • eine medientechnische Ausrüstung zur Pflege und Wartung der AV-Geräte/Hardware

  • hochwertige Projektions-, Präsentations- und Produktionsgeräte zum Einsatz der Medien

  • verleih von technischen Geräten, wie z.B. Beamer. Computer, Musikanlagen u.v.a.m.
  • Unterrichtsraum zu Schulungs- und veranstaltungszwecken
 

 

 
 

Das Medienzentrum verleiht seine Medien an Privatkunden ebenso wie an Institutionen jeglicher Art:

 

 
  • Schulen

  • Kindergärten

  • Kindertagesstätten

  • Institutionen jeglicher Art

  • Landesfinanzschule

  • Kirchliche Einrichtungen
  • Privatschulen
  • Berufs- und weiterbildende Schulen
  • Jugendorganisationen
  • Seniorengruppen
 
 

Selbstverständlich ist aber auch eine  Suche online möglich, die eine Vorreservierung und eine sofortige Bestandsanzeige beinhaltet.

 

Ca. 50.000 Medien wurden für Sie katalogisiert:

Filme, Videos, CD-ROM´s, DVD´s, Unterrichtsmappen, Schulfunksendungen, Unterrichtsfilme, Spielfilme

Das fachkundige Personal des Medienzentrums berät Sie gerne.

Schauen Sie auch bei vielfältigen Fortbildungsveranstaltungen vorbei. Gern beraten wir Sie auch vor Ort in den Schulen.

Teilen