300 Senioren genießen Schifffahrt auf MS Franconia

Früh im Morgengrauen ging es los für die Teilnehmer der diesjährigen Seniorensonderfahrt des Landkreises Hersfeld-Rotenburg: Ziel war die Mainmetropole Würzburg. Der Weg dorthin wurde bei strahlendem Sonnenschein vom Wasser aus erkundet.

weiterlesen

App hilft bei der Suche nach Defibrillatoren

Rund 100.000 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland am plötzlichen Herztod. Wenn es darum geht, im Ernstfall einen anderen Menschen ohne bleibende Schäden wiederzubeleben, bleiben meist nur wenige Minuten. Eine tragende Rolle hierbei spielen immer häufiger Defibrillatoren, kurz...

weiterlesen

Bürgerservicebüros am Freitag zu

Am kommenden Freitag bleiben die Bürgerservicebüros des Landkreises in Bad Hersfeld und Rotenburg sowie das Medienzentrum aufgrund einer internen Veranstaltung geschlossen.

weiterlesen

Lokale Helden für den Landkreis gesucht

Unternehmen werben um Nachwuchs: Wie geht es nach der Schule weiter, wo und wie beginnt der berufliche Karriereeinstieg, was gibt es eigentlich für Möglichkeiten? Zumindest in der Region einige mehr als man denkt. Der diesjährige „Local-HeRo-Tag“ am 5. Juni gibt den...

weiterlesen

Zu Besuch beim Nachbarn: Infos über MVZ

Zu Gast im Klinikum Bad Salzungen war eine Delegation aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Landrat Dr. Michael Koch informierte sich gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Klinikums Hersfeld-Rotenburg, Vertretern der Hausarztakademie und der Wirtschaftsfördergesellschaft über...

weiterlesen

So geht es weiter mit Meeschendorf

Voraussichtlich im Juni wird der Kreistag entscheiden, wie es mit der kreiseigenen Ferienstätte auf Fehmarn weitergeht. Ein entscheidender Schritt auf diesem Weg ist die Entscheidung des Kreisausschusses (KA), der am Dienstag tagte. Der KA schlägt den Kreistagsmitgliedern vor, die...

weiterlesen

Marco Kauffunger wird neuer Kreisbrandinspektor

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg bekommt einen neuen Kreisbrandinspektor. Das Amt wird demnächst der 45-jährige Marco Kauffunger übernehmen. Derzeit lehrt er an der Landesfeuerwehrschule in Kassel, lebt mit seiner Familie in Schenklengsfeld. „Marco Kauffunger ist ein...

weiterlesen

Großeinsatz für die Feuerwehren im Landkreis

Ein Großbrand im Seulingswald (bei Meckbach) hielt kürzlich die Rettungskräfte im Landkreis Hersfeld-Rotenburg in Atem. Rund 400 Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW, DRK, Polizei und Hessenforst waren im Einsatz, das Feuer wurde stundenlang von drei Seiten bekämpft....

weiterlesen

Die Arbeit  des Fachdienstes Finanzmanagement und Controlling erfolgt auf der Grundlage der Bestimmungen der Hessischen Landkreisordnung (HKO), der Hessischen Gemeindeordnung (HGO), der Gemeindehaushaltsverordnung und der Gemeindekassenverordnung. Weiterhin sind das Hessische Verwaltungsvollstrekkungsgesetz, Bundes- und Landesgesetze (insbesondere Finanzausgleichsgesetz), Erlasse der Ministerien und Verfügungen der Aufsichtsbehörde sowie Kreistags- und Kreisausschussbeschlüsse umzusetzen.

Die Aufgaben gliedern sich in die Bereiche:

  • Zentrales Finanzmanagement;
  • Koordination der jährlichen Haushaltsplanung;
  • Erstellung der Jahresrechnungen (Schlussbilanz, produktorientierte Ergebnis- und Finanzrechnung);
  • Berechnung des Kommunalen Finanzausgleichs und weiterer Umlagen;
  • Entwicklung steuerungsrelevanter Daten (Budgetberichte, Abweichungsanalysen, Kennzahlen sowie ad-hoc-Berichte) und
  • Zentrales Forderungs- und Kreditmanagement.

 

Kontakt

Kreisausschuss des Landkreises Hersfeld-Rotenburg
Fachdienst Finanzen
Friedloser Straße 12
36251 Bad Hersfeld

Leitung: 

Ulrike Schott

Telefon:

06621 87-1200

Fax:

06621 87-571200

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Aktueller Haushaltsplan

Haushalt 2019 2020

In der Kreistagssitzung am 12. November 2018 wurde der rund 208 Mio. Euro schwere Doppelhaushalt für die Jahre 2019 und 2020 (ca. 211 Mio. Euro) beschlossen. Deutliche Schwerpunkte werden im Investitionsbereich gesetzt: auf der Agenda stehen vor allem die Sanierung unserer Schulen und Kreisstraßen. Der RP Kassel hat den Haushaltsplan am 21.12.2018 genehmigt.

Zum Herunterladen des Haushalts klicken Sie bitte hier.

(etwas Geduld bitte, es ist eine umfangreiche Datei)

Teilen