Kreis beschließt 400-Millionen-Doppelhaushalt

Der Haushalt des Landkreises Hersfeld-Rotenburg für die kommenden beiden Jahre steht. Der Kreistag hat das komplexe, auf zwei Jahre angelegte Zahlenwerk am Montag nach teils leidenschaftlicher Debatte verabschiedet. „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht", ist Landrat Dr. Michael Koch...

weiterlesen

Keine Entschuldigung für Hetze und Gewalt

Im November 1938 brannten die Synagogen in Deutschland. Landrat Koch erinnerte daran, dass die meisten Bürger 1938 stumm geblieben seien. "Es gibt heute keine Entschuldigung für Hetze, für Gewalt, für Nazi-Parolen, für Anfeindungen von Menschen, die anders aussehen,...

weiterlesen

Neue Projekte für die Kali-Region gesucht

Ab sofort können wieder Fördergelder für Zukunftsprojekte im Werratal beantragt werden: Nachdem die Förderung der Kaliregion aus dem Werra-Ulster-Weser-Fonds durch das Bundesumweltministerium im März offiziell vorgestellt wurde und ein erster Projektaufruf erfolgreich zu...

weiterlesen

Hessenwahl: Endgültiges Wahlergebnis liegt vor

Die endgültigen Ergebnisse der hessischen Landtagswahl im Wahlkreis 10 (Rotenburg) und 11 (Hersfeld) stehen fest. Der Kreiswahlausschuss hat gestern in öffentlicher Sitzung im Landratsamt die Zahlen festgestellt. Kreiswahlleiter Dieter Scheer und Stellvertreter Karl Knierim attestierten...

weiterlesen

Nordhessen fördert die E-Mobilität in der Region

Das Elektromobilitätskonzept für die Region Nordhessen, bei dem die Landkreise Hersfeld-Rotenburg, Kassel, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg (Federführung) und Werra-Meißner beteiligt sind, stellt einen wichtigen Baustein dar, um Nordhessen als Region nachhaltiger,...

weiterlesen

Finnen-Besuch erfüllt Schul-Partnerschaft mit...

Im Mai wurde die Partnerschaft zwischen der Gesamtschule Schenklengsfeld, der Modellschule Obersberg und der "HYK"-Oberschule im finnischen Hyvinkää offiziell besiegelt. Jetzt wird der Austausch zwischen den Schulen mit Leben gefüllt: Eine finnische Reisegruppe mit 33 Personen aus...

weiterlesen

Manfred Koch feiert Bürgermeisterjubiläum

Der Kirchheimer Bürgermeister Manfred Koch hat Grund zum Anstoßen: Vor 20 Jahren wurde er in die Kommunalpolitik gewählt und leitet seitdem die Geschicke der „Autobahngemeinde“ Kirchheim. Diesen Donnerstag feiert er sein 20jähriges Bürgermeisterjubiläum....

weiterlesen

HKZ wird Hotel für 200 Studierende

Studenten-Boom in Rotenburg: Das Studienzentrum der Finanzverwaltung und Justiz hat in diesem und im nächsten Jahr so viele Anwärter wie noch nie – mehr als 700! Deshalb ziehen 200 von ihnen demnächst ins Herz-Kreislauf-Zentrum (HKZ) ein: Vollpension und...

weiterlesen

Landtagswahl Hessen 2018

Die Kindertagesbetreuung wird in Tageseinrichtungen, also Kindergärten, Horte, oder Krippen und als Kindertagespflege in familiärer Form angeboten.


Kindertageseinrichtungen
Die Kindertageseinrichtungen im Landkreis sind in Trägerschaft der Städte und Gemeinden oder in kirchlicher oder freier Trägerschaft. Hier beschränkt sich der Landkreis auf die Fachaufsicht und Fachberatung. Er bietet Fortbildungen für die Fachkräfte an, berät bei Neu- und Umbaumaßnahmen, unterstützt bei der Beantragung von Fördergeldern und bereitet die Erteilung von Betriebserlaubnissen durch das Land vor. Eltern werden beraten, wenn es Probleme bei der Auswahl des richtigen Betreuungsangebotes oder Unzufriedenheiten mit der besuchten Einrichtung bestehen.

Eine Übersicht aller Kindertageseinrichtungen stellen wir Ihnen hier zum Download zur Verfügung.


Kontakt
Kreisausschuss des Landkreises Hersfeld-Rotenburg
Fachdienst Kinder- und Jugendhilfe
Kindergartenfachberatung/-aufsicht
Friedloser Straße 12
36251 Bad Hersfeld

Michaela Dietz
Zimmer: 709

Telefon: 06621 87-5209
Telefax: 06621 87-575209
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bärbel Eisfeld
Zimmer: 713

Telefon: 06621 87-5210
Telefax: 06621 87-575210
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kindertagespflege

Die Betreuung von Kindern durch Tagesmütter oder Tagesväter ist für Kinder unter drei Jahren eine Alternative zur Kindertageseinrichtung. Für ältere Kinder ist sie manchmal zusätzlich erforderlich, wenn die Arbeitszeiten der Eltern außerhalb der Öffnungszeiten des Kindergartens liegen.


Die Kindertagespflege bildet Tagespflegepersonen aus, vermittelt Betreuungsangebote an suchende Eltern und berät bei Problemen während der Betreuung. Die Tagespflegebörse übernimmt auch die Bezahlung der Kindertagespflege, wenn der Bedarf aufgrund von Berufstätigkeit, Ausbildung oder einer sozialen Notlage besteht.

Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Flyern, die wir Ihnen hier zum Download zur Verfügung stellen:

Flyer für Eltern

Flyer für Personen, die Tagesmutter- bzw. vater werden möchten


Hinweis:

Die in beiden Flyern angegebene Internetseite (www.tagespflege-hef-rof.de) existiert nicht mehr. Bitte beachten Sie auch die geänderten Telefonnummern. Die Flyer sind noch nicht aktualisiert!



Kontakt
Kreisausschuss des Landkreises Hersfeld-Rotenburg
Fachdienst Kinder- und Jugendhilfe
Kindertagespflege
Friedloser Straße 12
36251 Bad Hersfeld


Andrea Kraus-Recke
Zimmer: 704
Telefon: 06621 87-5213
Telefax: 06621 87-575213
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Renate Lotz
Zimmer: 704
Telefon: 06621 87-5214
Telefax: 06621 87-575214
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

N. N.
Zimmer: 705
Telefon: 06621 87-5211
Telefax: 06621 87-575211
E-Mail:

Manuela Jentsch
Zimmer: 705
Telefon: 06621 87-5212
Telefax: 06621 87-575212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilen