WhatsApp Koch Moetzing Artikelbild

 

Seit seinem Amtsantritt hält Landrat Dr. Michael Koch einen Teil seines Terminkalenders frei, um direkt mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Jetzt veranstaltet er Bürgersprechstunden auch mittels des Messenger-Dienstes „WhatsApp“. Landrat Koch ist so direkt mit dem Smartphone erreichbar – ohne feste Sprechzeiten und formale Hürden.

„Egal, ob Sie eine gute Idee für unseren Landkreis haben, etwas Konkretes über meine Arbeit wissen oder auch mal Dampf ablassen wollen – ich stehe Bürgerfragen jetzt auch über die beliebteste App Deutschlands zur Verfügung“, so Koch.

 

Whatsapp

 

Bevor Sie starten, lesen Sie bitte unbedingt die

 

Allgemeine Nutzungsbedingungen:

 

Anmeldung/Kontaktaufnahme

Ab sofort können Sie mit Landrat Dr. Michael Koch und seinem Team über die internetbasierte Chat-Software WhatsApp in Kontakt treten. Dazu muss die offizielle Version von WhatsApp auf Ihrem Smartphone installiert und die Nummer +49 151 520 625 24 z. B. als "Landrat Dr. Koch" im Telefonbuch Ihres Handys abgespeichert sein. Für die erste Anmeldung öffnen Sie WhatsApp und schreiben eine kurze Nachricht mit Ihrem Vor- und Familiennamen sowie dem Wort „Anmeldung“ (Beispiel: Max Mustermann Anmeldung). Damit bestätigen Sie auch, dass Sie die vorliegenden Nutzungsbedingen vollständig gelesen und verstanden haben. Eine Anmelde-Bestätigung wird nicht versendet. 

 

Datenschutz

Ihre Telefonnummer und Ihre Nachricht(en) an Dr. Koch und sein Team sind für andere Teilnehmer bzw. Abonnenten nicht sichtbar. Wir geben Ihre Handynummer nicht an Dritte weiter und Sie erhalten von uns keine Werbung, keinen Spam und keine Werbe-Anrufe. Wir nutzen WhatsApp ausschließlich für einen inhaltlichen Dialog mit Ihnen. Bitte beachten Sie bei der Nutzung von WhatsApp die Nutzungsrichtlinien von WhatsApp sowie die Ihres Smartphone-Herstellers, Mobilfunk-Dienstleisters und/oder App-Store-Anbieters. Ihre übermittelten Nachrichten bzw. Sprachnachrichten werden im Verlauf gespeichert und somit ggf. rechtskräftig protokolliert.

 

Abmeldung/Kontaktende

Wenn Sie ein Kontaktende wünschen, schicken Sie bitte eine Nachricht mit Ihrem Vor- und Familiennamen sowie dem Wort „Abmeldung“ (Beispiel: Max Mustermann Abmeldung). Anschließend löschen Sie den Chatverlauf in WhatsApp sowie den Kontakt " Landrat Dr. Koch " aus dem Telefonbuch Ihres Smartphones. Wir löschen daraufhin Ihre Telefonnummer aus unserem Speicher und Sie erhalten keinerlei Nachrichten mehr von uns. Alternativ können Sie unsere Nummer bei WhatsApp blockieren – dann bleibt allerdings Ihre Telefonnummer in unserem Speicher. Eine Abmelde-Bestätigung wird nicht versendet. 

Sollten Sie Ihr Smartphone wechseln, müssen Sie unsere WhatsApp-Nummer wieder in Ihrem Handy-Telefonbuch abspeichern, damit Sie auch weiterhin Nachrichten von uns empfangen können. Hierfür bieten sich ein Backup des alten Telefonbuchs sowie ein Einspielen dessen auf dem neuen Handy an. Sollten Sie Ihre Telefon-Nummer wechseln, müssen Sie die Anmeldung komplett wiederholen. 

 

Bürgerdialog per WhatsApp 

Sie können über WhatsApp in einen inhaltlichen Dialog mit Landrat Dr. Michael Koch und seinem Team treten. Dabei können Sie Ihre Fragen bzw. Äußerungen schriftlich oder per Sprachnachricht übermitteln. Sprachanrufe werden nicht entgegen genommen. Landrat Dr. Koch wird nach Möglichkeit zeitnah auf Ihre Anfrage eingehen. Eine Garantie auf eine Antwort besteht nicht. 

 

Netiquette 

Bitte beachten Sie, dass wir auf beleidigende, rassistische, faschistische, volksverhetzende, Menschen verachtende, entwürdigende, sexistische u. ä. Äußerungen nicht eingehen und uns vorbehalten, diese polizeilich anzuzeigen. Ihre und unsere schriftlichen bzw. mündlichen Äußerungen werden im Verlauf gespeichert und ggf. rechtskräftig protokolliert (siehe auch Punkt 2.).

 

Dauer, Funktionalität, Kosten

Der Service wurde am 5. August 2016 gestartet und wird auf unbestimmte Zeit geführt. Wir behalten uns vor, den Service jederzeit und ohne Ankündigung zu unterbrechen, wieder aufzunehmen oder einzustellen. Wir übernehmen keine Gewähr für die technische Funktionalität von WhatsApp und stehen auch in keinerlei Verbindung zu WhatsApp oder ihren Mutter-, Tochter- bzw. Partnergesellschaften. Die Nutzung des Service ist von unserer Seite aus kostenfrei, es können jedoch Kosten bei der Nutzung der Datenverbindung bei Ihrem Mobilfunk- bzw. Datendienstleister, insbesondere im Ausland, entstehen.

 

Kontakt

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Betreff: WhatsApp.