Teilen

Untermenü

Der Landkreis bei Facebook

Button zu Facebook

KFZ-Online-Portal

Logo ikfz

Außerbetriebsetzung und Wiederzulassung

Das Frauenbüro des Landkreises Hersfeld-Rotenburg bietet am Mittwoch, 13. März, von 10 bis 17 Uhr ein Seminar für Frauen an mit dem Titel „Burnout - Lieber vorsorgen als nachsorgen!“ Anmelden kann man sich bis Donnerstag, 28. Februar.

Im Seminar werden die Hintergründe und Ursachen von Burnout sowie Maßnahmen zur Prävention behandelt. Es geht um die Entwicklung des Syndroms, individuelle Belastungsfaktoren und um die Wahrnehmung, Verdrängung und Verleugnung des Syndroms. Das Motto der Veranstaltung lautet „Vorbeugung statt Behandlung“.

Referentin ist Andrea Emig, IT-Trainerin und Coach aus Wiesbaden. Das Seminar findet in der Volkshochschule (VHS), Raum 5, Leinenweberstraße 5, in Bad Hersfeld statt. Teilnahmegebühr: 42 Euro, Ermäßigungen sind möglich.

Anmeldung bis 28. Februar im Frauen- und Gleichstellungsbüro des Landkreises, Friedloser Straße 12, 36251 Bad Hersfeld, unter 06621 87-7300 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei der VHS.

Bankverbindung

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg • IBAN: DE26 5325 0000 0000 0000 31 • BIC: HELADEF1HER 

Postbank Frankfurt/M. • IBAN: DE92 5001 0060 0212 4776 07 • BIC: PBNKDEFF