1500 Euro! Sparkasse spendet für Jugendfeuerwehren

Jugendfeuerwehren können Spenden immer gut gebrauchen - ob nun für ein neues Zelt oder gemeinsame Freizeitfahrten. Mit einer Spende über 1500 Euro unterstützt die Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg den Förderverein der Jugendfeuerwehren im Landkreis in diesem Jahr. Der...

weiterlesen

Landkreis probt den Katastrophenfall

Großalarm im Landkreis Hersfeld-Rotenburg - zum Glück nur eine Übung: Bei einem Unfall eines Lasters aus Osteuropa ist das giftige Holzschutzmittel Lindan ausgelaufen, ins Erdreich gesickert und in die Geis geflossen. Das Gesundheitsamt des Landkreises schlug daraufhin Alarm: Gift...

weiterlesen

Landkreis übernimmt Vorbeugenden Brandschutz

Landrat Dr. Michael Koch und Bürgermeister Thomas Fehling haben eine Vereinbarung unterzeichnet, die die Übernahme der Brandschutzdienststelle der Stadt Bad Hersfeld durch den Landkreis regelt. „Ich freue mich, dass wir mit dieser Regelung unserer Kreisstadt helfen und das Ehrenamt...

weiterlesen

Breitband Nordhessen eröffnet Datenautobahn

Ein wichtiger Tag für die Region Nordhessen! In Obergeis ist am Montag der erste Kabelverzweiger im Landkreis Hersfeld-Rotenburg aktiviert und damit das nordhessische Breitbandnetz vor Ort eröffnet worden. In dem Neuensteiner Ortsteil ist damit jetzt das zweite Teilstück der...

weiterlesen

Jugendfeuerwehren mit 14.000 Euro unterstützt

Ob für ein neues Zelt, eine gemeinsame Freizeitfahrt oder für Bastelbedarf - Jugendfeuerwehren können Spenden immer gut gebrauchen. Mit fast 14.000 Euro unterstützt der Förderverein der Jugendfeuerwehren die Lösch-Kids im Landkreis Hersfeld-Rotenburg in diesem Jahr....

weiterlesen

Stallpflicht in Hessen aufgehoben

Das aktuelle Geflügelpestgeschehen bei Wildvögeln in Hessen ist weiter rückläufig. Der letzte infizierte Wildvogel wurde am 28. März 2017 aufgefunden. Auch durch den deutlichen Rückgang der bundesweiten Geflügelpestausbrüche hat sich die Seuchenlage so weit...

weiterlesen

„Arbeit und Soziales" ab jetzt in der Berliner...

Wer Wohngeld, Hartz IV oder andere Sozialleistungen bezieht, muss sich eine neue Adresse merken: Die Bereiche Arbeit und Soziales der Kreisverwaltung in Bad Hersfeld sind künftig in der Berliner Str. 1 zu finden. Die Mitarbeiter der Fachdienste Hersfeld-Stadt und Hersfeld-Land sind seit 26....

weiterlesen

Ferienstätte Schwaltenweiher wird Kinderklinik

Die kreiseigene Erholungsstätte Schwaltenweiher in Seeg (Allgäu) ist für rund 2,5 Millionen Euro verkauft worden. Die neue Eigentümerin möchte hier eine Klinik für psychisch kranke Kinder und Jugendliche errichten. Die Immobilie (4000 Quadratmeter Nutzfläche und...

weiterlesen

Bezeichnung:
Fischerprüfung
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Für das Lösen des ersten Fischereischeins (siehe Fischereischein) ist in aller Regel eine bestandene Fischerprüfung erforderlich. In dieser Prüfung sind ausreichende Kenntnisse über Fischarten, die Hege der Fischbestände und Pflege der Fischgewässer, die Fanggeräte und deren Gebrauch, die Behandlung gefangener Fische und die fischereirechtlichen, tierschutzrechtlichen und naturschutzrechtlichen Vorschriften nachzuweisen. Der Hessischen Fischerprüfung stehen Staatliche oder Staatlich anerkannte Fischerprüfungen der anderen Bundesländer gleich.

Von der Ablegung der Fischerprüfung sind u. a. befreit:

  1. Jugendliche, wenn sie einen Jugendfischereischein lösen,
  2. beruflich ausgebildete Fischer mit entsprechender Abschluss- oder Meisterprüfung sowie Personen, die hierzu ausgebildet werden,
  3. Personen, die auf dem Gebiet der Fischerei wissenschaftlich ausgebildet sind,
  4. Personen, die im Inland keinen Wohnsitz haben oder die dem Diplomatischen Corps angehören und im Besitz eines ausländischen Fischereischeines sind.

Fischereischein
(Leistungsbeschreibung im Hessen-Finder)

Stelle:
Landkreis Hersfeld-Rotenburg - Ordnungs- und Gewerbewesen
Postanschrift:
Friedloser Straße 12 
36251 Bad Hersfeld, Kreisstadt
Telefon:
06621 87-0
E-Mail über Kontaktformular: