Neue Öffnungszeiten: Bürgerservicebüro Hersfeld

Das Bürgerservice-Büro der Kreisverwaltung Hersfeld-Rotenburg in der Friedloser Straße 12 in Bad Hersfeld hat ab sofort freitags bis 16 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten im Überblick: Montag und Dienstag 8 bis 17.30 Uhr, Mittwoch 8 bis 13 Uhr, Donnerstag 8 bis 17.30...

weiterlesen

Musik verbindet über Grenzen hinweg

Elf Schülerinnen und Schüler der Musikschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg haben jüngst gemeinsam mit ihren Lehrkräften an den Feierlichkeiten zum hundertsten Jahrestag zum Ende des ersten Weltkriegs in der Bad Hersfelder Partnerstadt L’Haÿ-les-Roses...

weiterlesen

EAM-Stiftung: 10.000 Euro für zwei Heimatvereine

Die EAM-Stiftung fördert in diesem Jahr mit insgesamt 50.000 Euro siebzehn gemeinnützige Projekte in zehn Landkreisen. Unter den Preisträgern war der Landkreis Hersfeld-Rotenburg mit den Heimatvereinen Friedewald und Landeck 1953 gleich zweimal vertreten. Landrat Dr. Michael Koch...

weiterlesen

Landrat begrüßt Kooperation der Altenpflegeschulen

„Pflegeausbildungsstandort Rotenburg kann erhalten bleiben“: Die Altenpflegeschulen des Evangelischen Diakonievereins Berlin-Zehlendorf in Rotenburg an der Fulda und der Ludwig Fresenius Schulen in Bad Hersfeld werden künftig in der Pflegeausbildung zusammenarbeiten. Landrat Dr....

weiterlesen

Breitband: Planungen für's nächste Jahr

Breitbandgipfel in Bad Arolsen: Mehr als 100 kommunale Vertreter der nordhessischen Gemeinden sowie weitere Gäste aus Politik und Wirtschaft waren am Dienstag nach Bad Arolsen gekommen, um die neuen Ausbauplanungen für das erste Halbjahr 2019 vorgestellt und einen Ausblick auf...

weiterlesen

Haunetal soll fit für die Zukunft werden

Ein Schreckenszenario: Der Supermarkt ist schon zu, eine Postfiliale gab es mal, der Arzt ist weggezogen und der Fußballverein hat seine Mannschaften wegen Nachwuchsmangel zusammengelegt. Vielleicht zweimal am Tag kommt für die verbliebenen Kinder ein Schulbus, einmal der rollende...

weiterlesen

Kreis beschließt 400-Millionen-Doppelhaushalt

Der Haushalt des Landkreises Hersfeld-Rotenburg für die kommenden beiden Jahre steht. Der Kreistag hat das komplexe, auf zwei Jahre angelegte Zahlenwerk am Montag nach teils leidenschaftlicher Debatte verabschiedet. „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht", ist Landrat Dr. Michael Koch...

weiterlesen

Keine Entschuldigung für Hetze und Gewalt

Im November 1938 brannten die Synagogen in Deutschland. Landrat Koch erinnerte daran, dass die meisten Bürger 1938 stumm geblieben seien. "Es gibt heute keine Entschuldigung für Hetze, für Gewalt, für Nazi-Parolen, für Anfeindungen von Menschen, die anders aussehen,...

weiterlesen

Wer eine öffentliche Versammlung unter freiem Himmel oder einen Aufzug veranstalten will, muss diese grundsätzlich spätestens 48 Stunden vor Bekanntgabe (= Einladung von Teilnehmern oder Aufruf mit unterschiedlichen Medien) anmelden.

 

An wen muss ich mich wenden?

Die für den Versammlungsort zuständige allgemeine Ordnungsbehörde, bei Gemeinden unter 7.500 Einwohnern die Kreisordnungsbehörde.

 

Was sollte ich noch wissen?

Die Anmeldung ist an keine Form gebunden, muss aber bestimmte Informationen wie

  • Name und Anschrift des Veranstalters / der Veranstalterin (Privatperson oder Organisation),
  • Name, Anschrift, Telefon und Fax des Versammlungsleiters / Versammlungsleiterin,
  • Art,  Gegenstand und Ablauf der Versammlung,
  • Datum, Zeit und Ort der Versammlung, bei Aufzügen die beabsichtigte Aufzugsstrecke,
  • Zahl der Ordner,
  • voraussichtliche Teilnehmerzahl und
  • vorgesehene Hilfsmittel (Lautsprecher, Transparente etc.)
beinhalten.

Bei Erforderlichkeit werden im Vorfeld mit dem Veranstalter / der Veranstalterin Kooperationsgespräche über den Ablauf und die Durchführung der Versammlung geführt.

 
 
Landkreis Hersfeld-Rotenburg - Ordnungs- und Gewerbewesen
Friedloser Straße 12 
36251 Bad Hersfeld, Kreisstadt
 
Telefon06621 87-0
E-Mail über KontaktformularKontakt aufnehmen

Teilen