700.000 Euro Förderung für die Kaliregion

Wie wird die Region nach dem langfristig zu erwartenden Ende des Kalibergbaus ab dem Jahr 2060 konkret aussehen? Dieser Frage haben sich die CDU-Landräte Dr. Michael Koch (Hersfeld-Rotenburg), Reinhard Krebs (Wartburgkreis) und Bernd Woide (Fulda) in den vergangenen Jahren mit Nachdruck...

weiterlesen

IKZ im Vergabewesen: "Gemeinsam geht's leichter"

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg kooperiert mit 14 kreisangehörigen Kommunen im Auftrags- und Vergabewesen: Bad Hersfeld, Bebra, Heringen, Rotenburg a.d. Fulda, Friedewald, Haunetal, Hohenroda, Krichheim, Neuenstein, Niederaula, Philippsthal, Ronshausen, Schenklengsfeld und Wildeck...

weiterlesen

Koch & Grunwald zur Gesundheitsversorgung im Kreis

Aufgrund der großen Nachfrage auch im Anschluss an die digitale Bürgersprechstunde von Landrat Dr. Michael Koch gemeinsam mit Rotenburgs Bürgermeister Christian Grunwald finden Interessierte in diesem Artikel einen Video-Zusammenschnitt mit den wichtigsten Inhalten und Botschaften.

weiterlesen

Landrat kündigt Öffnung der Kreis-Sporthallen an

Landrat Dr. Michael Koch hat am Donnerstag die zeitnahe Öffnung aller Kreis-Sporthallen angekündigt. Neben dem Schulsport sollen auch Einzellösungen für den Leistungs- und Individualsport möglich sein.

weiterlesen

Kreis übernimmt Schul-Betreuungskosten im März

Auf Initiative von Landrat Dr. Michael Koch hat der Kreisausschuss in seiner Sitzung am Dienstag beschlossen, dass der Landkreis die fehlenden Kosten in der Schulbetreuung auch für den Monat März 2021 übernimmt.

weiterlesen

Volker Bouffier zu Besuch im Landratsamt

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich heute während eines Besuchs in Bad Hersfeld gemeinsam mit Landrat Dr. Michael Koch einen Überblick über das Corona-Infektionsgeschehen und die Kontaktnachverfolgung auf Kreisebene verschafft. Bei einem Vor-Ort-Termin im...

weiterlesen

Auftaktveranstaltung des Klimaschutzbeirats

Im Landkreis Hersfeld-Rotenburg steht ein Klimaschutzbeirat kurz vor der Gründung: Am Dienstagabend fand bereits eine digitale Kick-Off-Veranstaltung des Klimaschutzbeirats statt, zu der Landrat und Vorsitzender Dr. Michael Koch eingeladen hatte. „Als Mitglied der Klima-Kommunen in...

weiterlesen

Finanzminister & Landrat im Gespräch mit Firmen

„Den Unternehmen, denen es Ende 2019 einigermaßen gut ging, den wollen wir mit aller Kraft helfen. Das ist unsere Maxime und die ist auch richtig.“ So lautet das Fazit des digitalen Corona-Gesprächs mit dem hessischen Finanzminister Michael Boddenberg, zu dem Landrat Dr....

weiterlesen

Medienzentrum Logo

 

Medienzentrum Hersfeld-Rotenburg
Pestalozzistraße 7
36199 Rotenburg
Tel.: 06623 817 8000
Fax: 06623 817 1490
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                    

Wir haben für Sie wieder geöffnet, leider nur zur Abholung von vorher telefonisch bestellten Medien. Diese werden in Schrankfächern für Sie hinterlegt. Es erfolgt also aus  Sicherheitsgründen kein persönlicher Kontakt.
Zur Eindämmung der Corona Pandemie, tragen Sie bitte Ihre Maske!!!

Klicken Sie                 HIER    zur Mediensuche OnLeihe und zu Ihrem Kundenkonto.
 
Nur für Lehrer gibt es HIER den Zugang zu EDUPOOL
(lizenzierte Filme mit Unterrichtsmaterialien) - sie auch weiter unten stehende Hinweise
 

Hinweise und Dokumente zu Digitalen Endgeräten für Schulen finden Sie HIER

Hinweise zur Edupoolanmeldung
Durch die aktuelle Situation haben wir die Möglichkeit geschaffen, 
dass Sie sich auch online bei der  Mediathek EDUPOOL anmelden können. Hier finden Sie lizenzierte Unterrichtsfilme, Arbeitsblätter und vieles mehr. 
Zur Anmeldung senden Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! folgende Informationen:
 
Ihnen wird dann ein Internetlink zugesendet, mit dessen Hilfe ein Anmeldevorgang durchgeführt werden kann.
bei Fragen und Problemen, melden Sie sich bitte bei uns.
Als Nutzungsvoraussetzung ist immer eine schriftliche Anmeldung im Medienzentrum notwendig (Postweg ist möglich).
 
 
Viel Kraft bei den anstehenden Aufgaben und bleiben Sie gesund!
 
Jörg Taubner
 
PS:
Bei Gelegenheit muss die vollständige (schriftliche) Registrierung im Medienzentrum erfolgen!
Dazu hier die notwendigen Unterlagen zum Download:
  
Mit der Anmeldung gelten die Nutzungsbedingungen. Weitere Hinweise zum EDUPOOL gibt es HIER.   

Öffnungszeiten Medienzentrum
Montag: 9:30 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr
Dienstag: 13:30 bis 18:30 Uhr 
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 13:30 bis 17 Uhr
Freitag: 9:30 bis 12:30 Uhr 
 

Das Medienzentrum ist eine öffentliche Einrichtung des Landkreises Hersfeld-Rotenburg.

Medien für jede Altersstufe und Geräte stehen zum Verleih

 
Zur Grundaustattung des Medienzentrums zählen:
  • Medien für verschiedene Adressatengruppen, Altersstufen und Sachgebiete (Film, Video, CD, CD-ROM, didaktische Software, Begleitmaterial, Kataloge)

  • Prüf- und Reinigungseinrichtungen zur Kontrolle, Wartung und Pflege des CD und DVD Bestandes

  • eine zeitgemäße EDV-Lösung zur Abwicklung des Verleihs

  • geeignete Räume für Archivierung von Medien und Geräten, Medienrecherche, Kundenberatung und Abwicklung des Verleihverkehrs, Verwaltung

  • Verleih von technischen Geräten, wie z.B. Beamer. Computer, Musikanlagen u.v.a.m.
  • hochwertige Projektions-, Präsentations- und Produktionsgeräte zum Einsatz der Medien

  • eine medientechnische Ausrüstung zur Pflege und Wartung der AV-Geräte/Hardware

  • Unterrichtsraum zu Schulungs- und Veranstaltungszwecken
  • Lassen Sie sich zu Digitalpakt Schule beraten.

Das Medienzentrum verleiht seine Medien an Privatkunden ebenso wie an Institutionen jeglicher Art: Schulen, Kindergärten, Kindertagesstätten, Landesfinanzschule, kirchliche Einrichtungen, Privatschulen, Berufs- und weiterbildende Schulen, Jugendorganisationen, Seniorengruppen, etc. 

Selsbtverständlich ist auch eine Online-Suche möglich, die eine Vorreservierung und eine sofortige Bestandsanzeige beinhaltet. Insgesamt wurden ca. 50.000 Medien katalogisiert. Darunter sind Filme, Videos. CDs, DVDs, Unterrichtsmappen, Schulfunksendungen, Unterrichtsfilme und Spielfilme. Das fachkundige Personal des Medienzentrums berät Sie gerne und lädt auch zu vielfältigen Fortbildungsveranstaltungen ein. Eine Beratung vor Ort in den Schulen ist ebenfalls möglich.