Teilen

Der Landkreis bei Facebook

Button zu Facebook

KFZ-Online-Portal

Logo ikfz

Warntag 2022 1 1Am Donnerstag, 8. Dezember um 11 Uhr findet der zweite bundesweite Warntag statt. An diesem Aktionstag testen Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel. Auch der Landkreis Hersfeld-Rotenburg probt während des Aktionstages den Ernstfall.

Aids GesundheitsamtSeit mehr als 30 Jahren findet am 1. Dezember der Welt-Aids-Tag statt. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Ungleichheiten beenden“. Viele Aktivistinnen und Aktivisten, Vereine und Organisationen nutzen den Aktionstag, um an HIV und Aids zu erinnern und um zu Solidarität und zum Abbau von Diskriminierung aufzurufen.

In der Kreistagssitzung am 14. November wurde der Haushaltsentwurf 2023 eingebracht. Landrat Torsten Warnecke legte den Kreistags-Fraktionen den ausführlichen Entwurf der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan einschließlich des Stellenplans vor. 

Gewalt Häusliche Gewalt Frau Frauen KriminalitätAm Donnerstag, 24. November um 18 Uhr findet im Kreistagssitzungssaal der Kreisverwaltung eine Veranstaltung zum Thema „Umsetzung der Istanbul-Konvention“ statt. Die Veranstaltung findet im Zuge des internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen, der einen Tag später am 25. November begangen wird, statt.

Hessentag 2019Nachdem der Hessentag in den vergangenen Jahren aufgrund der Pandemie ausfallen musste, wird er im kommenden Jahr im südhessischen Pfungstadt stattfinden. Eines der Highlights wird sicher der große Festzug werden, der traditionell viele Menschen aus ganz Hessen anlockt.

Musikschule Verabschiedung Georg Kreutzer 2Bad Hersfeld, 16. November 2022 - Mit einem von ihm organisierten „Suppenkonzert“ hat sich die langjährige Musikschullehrkraft Georg Kreutzer Anfang November in den Ruhestand verabschiedet.Eingeladen in die Aula der Konrad-Duden-Schule waren ehemalige Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern, sowie Freunde und Kollegen. In dem kurzweiligen Konzert wirkten neben Georg Kreutzer auch alte und neue Musikschulkollegen mit. Ein besonders beindruckender Programmteil war hier der dritte Satz aus Barios La Catedral, gefühlvoll vorgetragen von Michael Enns.

Klimaschutzbeirat FotoIm Frühjahr 2021 wurde er gegründet: Der Klimaschutzbeirat des Landkreises Hersfeld-Rotenburg. Seitdem tagt er ungefähr zwei Mal im Jahr und berät dabei über Inhalte, gibt Anstöße für Projekte und richtet Empfehlungen an die Politik. Der Beirat setzt sich aus 44 Mitgliedern aus verschiedenen für den Klimaschutz relevanten Bereichen zusammen. So sind beispielsweise Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Verwaltung, Wirtschaft und Handel, Energie-, Forst- und Landwirtschaft Teil des Beirats.

Laptop Handy TabletDas Koordinierungszentrum für Bürgerengagement der Kreisverwaltung richtet am Donnerstag, 24. November eine Online-Veranstaltung zum Thema digitale Öffentlichkeitsarbeit für Vereine und Initiativen an. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, wird rund zwei Stunden dauern und ist kostenfrei.

Metzebacher Höhe Alheim Urheber Grimmheimat Nordhessen Foto Visit Nordhessen kleinRund um den Eisenberg wandern, die Festspiele in der Stiftsruine in Bad Hersfeld besuchen oder entlang der Fulda mit dem Rad oder dem Kanu den Kreis durchqueren: Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg hat eine Menge zu bieten. Nicht nur Einheimische, sondern auch Touristen und Touristinnen kommen zwischen Nentershausen und Breitenbach am Herzberg auf ihre Kosten.

KartonDas Interkommunale Kreisarchiv Nordhessen (IKAN) hat eine Sammelbestellung von Archivkartons für Kreis-, Stadt-, Gemeinde- und Universitätsarchive in Hessen koordiniert. An der Sammelbestellung waren 14 verschiedene Archive, der Kommunale Archivverbund Hersfeld-Rotenburg mit zwölf Gemeinden und das IKAN beteiligt.

Wasserentnahme wieder erlaubt 1Ende Juni wurde die Wasserentnahme aus allen Flüssen, Bächen und Seen des Landkreises Hersfeld-Rotenburg wegen der anhaltenden Trockenheit und fehlender Niederschläge verboten. Jetzt hebt der Landkreis als Untere Wasserbehörde (UWB) dieses Verbot wieder auf. 

KBH A3 Covid Gemeinden 2022 11 dr1024 1Die mobilen Impfteams des Impfzentrums Hersfeld-Rotenburg rücken ab Mitte November wieder aus, um Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis zu impfen. Dieses Impfangebot bedarf keiner Anmeldung. Lediglich Personalausweis und Krankenversicherungskarte werden gebraucht. Idealerweise sollte zudem der Impfpass mitgebracht werden.

Host Town Übergabe UrkundeAlle zwei Jahre finden die Special Olympics World Games, die größte inklusive Sportveranstaltung der Welt, statt. Im Juni des kommenden Jahres wird Berlin Gastgeber von 170 internationalen Delegationen mit etwa 7000 Athletinnen und Athleten sein.

Bevor die Delegationen nach Berlin zu den Wettkampfstätten reisen, wird jedes Nationalteam von einer Kommune in Deutschland empfangen. Hier kommt der Landkreis Hersfeld-Rotenburg ins Spiel. Nach einem einstimmigen Beschluss des Kreisausschusses im vergangenen Jahr, bewarb sich die Kreisverwaltung und fand im Nachrückverfahren als Host-Town (dt. Gastgeberkommune) Berücksichtigung. Im kommenden Jahr wird der Kreis daher Mitte Juni Gastgeber für eine rund 15-köpfige Delegation aus Kirgisistan sein.

Keine Zulassungen möglich 1Am Dienstag, 8. November und Mittwoch, 9. November ist im Landkreis Hersfeld-Rotenburg keine Kfz-Zulassung möglich. Grund dafür sind interne Schulungen, an denen die zuständigen Mitarbeitenden an diesen beiden Tagen teilnehmen.

Unterkategorien

Der Krieg in der Ukraine hat bereits tausende Menschen zur Flucht aus ihrer Heimat gezwungen. Auch im Landkreis Hersfeld-Rotenburg sind bereits Geflüchtete angekommen, die hier bei uns Schutz suchen. Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg wird sich gemeinsam mit den Städten und Gemeinden dieser Aufgabe stellen und bittet dabei auch die Bürgerinnen und Bürger um Hilfe. Über die Ukraine-Hotline unter Telefon 06621 87 43 43, die der Landkreis Hersfeld-Rotenburg eingerichtet hat, gibt es Anlaufstellen für Helfende und Hilfesuchende. 

Wenn Sie helfen möchten

Die derzeitige Lage ist völlig ungewiss. Niemand kann verlässlich einschätzen, wie sich die Situation entwickeln wird. Aber es ist abzusehen, dass die Zahl der Geflüchteten noch steigen wird. Weil die bestehenden Kapazitäten beschränkt sind, wird zusätzlich Wohnraum benötigt, der auch für einen längeren Zeitraum zur Verfügung steht. Wer Wohnraum Geflüchteten aus der Ukraine überlassen kann, kann sich beim Landkreis per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden oder unter Telefon 06621 87 43 43.

Bei Angeboten für Wohnraum bitte angeben:

  • ob dieser für Flüchtlingsfamilien oder für Einzelpersonen zur Verfügung gestellt werden könnte,
  • zeitliche Angabe der möglichen Belegungszeit,
  • Größe der Wohnung und deren Ausstattung

Wer darüber hinaus generelle Hilfsangebote machen möchte oder sich ehrenamtlich in der Ukrainehilfe engagieren möchte, sollte sich beim Fachdienst Migration-Asyl des Landkreises unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden oder per Telefon unter 06621 87 4312

Sachspenden nimmt beispieltsweise der Christliche Hilfsdienst (CHD) jeden Donnerstag von 17 bis 19 Uhr und Samstag von 10 bis 12 Uhr im CHD-Lager, kleine Industriestraße 11 in Bad Hersfeld an. Folgende Sachspenden werden angenommen: Bekleidung für jedes Alter, Grundnahrungsmittel sowie Hygieneartikel (gut verpackt und beschriftet). Kontakt: Telefonisch unter 06621- 9 313 988 und per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Hilfsorganisationen bitten für einen gezielteren Einsatz um Geldspenden. Wer Geld spenden möchte, kann unter zahlreichen Organsiationen wählen (zum Beispiel Diakonie KatastrophenhilfeAktion Deutschland hilftBündnis Entwicklung hilft, eine bundesweite Auswahl finden Sie hier.) 

Wenn Sie Hilfe suchen

Registrierung und Leistungsgewährung

Sie sind aus der Ukraine im Landkreis Hersfeld Rotenburg angekommen und benötigen Unterstützung bei der Registrierung und den Anträgen zu Sozialleistungen, Krankenhilfe, Kindergartenplätze, Schulbesuch...?Bitte vereinbaren Sie einen Termin (Montag bis Freitag) unter Telefon 06621 87 43 44 (Frau Laber).

Регистрация и предоставление льгот

Вы прибыли в округ Херсфельд-Ротенбург из Украины и нуждаетесь в помощи при регистрации и подаче заявлений на получение пособий, медицинской помощи и т.д. Пожалуйста, запишитесь на прием (с понедельника по пятницу) по телефону 06621 87 43 44 (г-жа Лабер).

Wohnung_gesucht.png Wohnraumbörse

Wenn Sie aus der Ukraine gekommen sind und Wohnraum benötigen wenden Sie sich bitte an die Telefonnummer 06621 87 43 45 (Frau Rösner) oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Montags bis Freitags).

Обмен жилья

Если вы приехали из Украины и нуждаетесь в жилье, пожалуйста, свяжитесь с нами по телефону 06621 87 43 45 (г-жа Рёснер) или по электронной почте Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. (с понедельника по пятницу)

 

Mehrsprachige aktuelle Inforamtionen in der Integreat-App

Über die Integreat-App, eine digitale Integrations-Plattform (erhältlich im App Store oder bei Google play), können sich zugewanderte Menschen, Geflüchtete, Fachkräfte oder Migrantinnen und Migranten schnell und einfach mit lokalen Informationen in mehreren Sprachen (auch ukrainisch) versorgen. Weitere Informationen gibt es in der App selbst oder auf der Website der App  (öffnet sich auch mit einem Klick auf das Bild). 

integreatBanner.jpg

Des Weiteren stehen Mitarbeiter des Landes Hessen unter  📧 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie über die Hotline 📞 0800 - 110 3333 für Fragen zur Verfügung. Auf dieser Seite 👇 https://innen.hessen.de/hessen-hilft-ukraine  stellt das Land für alle mittelbar oder unmittelbar vom Krieg betroffenen Menschen in Hessen Informationen bereit.