„Ein Herz aus Gold und Nerven aus Stahl“

Hersfeld-Rotenburg, 5. Januar 2022 – Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg sucht dringend Tagespflegeeltern. Angesprochen sind Frauen und Männer, die Freude im Umgang mit Kindern haben, kreativ und offen sind und eine neue berufliche Alternative suchen. Die Kindertagespflege der Kreisverwaltung unterstützt Interessierte dabei, den Sprung in die Selbstständigkeit zu meistern und einen Treffpunkt für Kinder und Eltern zu schaffen.

Die Aufgaben einer Kindertagespflegeperson erklärt das Team der Kindertagespflege folgendermaßen: „Wer Geschichtenerzähler, Spielekamerad, Tränentrockner und Sternekoch für kleine Kinder sein möchte, für den ist der Job genau richtig. Denn als Tagesmutter oder Tagesvater braucht man ein Herz aus Gold und Nerven aus Stahl.“

Wer Interesse an der Arbeit als Tagesmutter oder Tagesvater hat, meldet sich bei der Kindertagespflege der Kreisverwaltung: Ansprechpartnerinnen sind Mona Mischke, Telefon 06621 875211, Andrea Kraus-Recke, Telefon 06621 875213 und Isabell Schmidt unter Telefon 06621 875214. Mehr über die Arbeit als Tageseltern erfahren Interessierte auch in einer Informationsveranstaltung, die für den 1. Februar geplant ist. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Ab Februar soll dann auch ein neuer Qualifizierungskurs stattfinden.

 

01 Handzettel WANTED RZ