Tag der Kinderbetreuung

Landrat Koch und Sprecher der Bürgermeister Preßmann würdigen die Arbeit der Erzieher

TagDerKinderbetreuungVillaKunterbuntUnterhaun

Landrat Dr. Michael Koch (links) und Bürgermeistersprecher Harald Preßmann bedanken sich am Tag der Kinderbetreuung stellvertretend für alle Erzieherinnen und Erzieher im Landkreis für deren wichtige Arbeit. Über diese Würdigung freuten sich in der Unterhauner Villa Kunterbunt (von links) Krippenleiterin Cornelia Arndt, Erzieherin Elsbeth Lindenthal, Kita-Leiterin Taina Spohr sowie Anja Birkel. Foto: Landkreis Hersfeld-Rotenburg

 

Anlässlich des Tags der Kinderbetreuung, der jährlich am Montag nach dem Muttertag stattfindet, besuchte Landrat Dr. Michael Koch gemeinsam mit Harald Preßmann, Sprecher aller Bürgermeister des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, eine Kita-Notbetreuung in Hauneck, um stellvertretend allen Erzieherkräften danke zu sagen. „Die Erzieherinnen und Erzieher leisten gerade in diesen Tagen sehr wertvolle Arbeit“, betonen die beiden Kommunalpolitiker.

Die Kindertagesstätte Villa Kunterbunt in Unterhaun ist eine der Notbetreuungen, die im Zuge der Corona-Krise im Landkreis eingerichtet wurde. Zurzeit werden dort etwa 30 Kinder betreut. Landrat Koch sagte vor Ort: „Wie sehr die Eltern Sie brauchen, wird ihnen vermutlich erst jetzt bewusst. Ihre Arbeit stellt schon im Normalfall eine schwierige Aufgabe dar, in diesen Zeiten ist sie noch schwieriger.“ Das sieht auch Bürgermeistersprecher Preßmann so: „Sie alle sind mit Herzblut für die Kinder da. Für dieses Engagement möchte ich Ihnen danken.“

Aktuell besuchen etwa 800 Kinder im Landkreis Hersfeld-Rotenburg die Notbetreuung. Diese Zahl ist in den vergangenen Wochen kontinuierlich gestiegen. Im Normalfall stehen im Kreis knapp 5000 Betreuungsplätze in insgesamt 76 Kindertageseinrichtungen zur Verfügung.

 

Bankverbindung

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg • IBAN: DE26 5325 0000 0000 0000 31 • BIC: HELADEF1HER 

Postbank Frankfurt/M. • IBAN: DE92 5001 0060 0212 4776 07 • BIC: PBNKDEFF