Landratsamt für den Publikumsverkehr geöffnet

LandratsamtLuft GroßHersfeld-Rotenburg, 4. Juni 2020 – Ab Montag, 8. Juni ist die Kreisverwaltung Hersfeld-Rotenburg wieder für den Publikumsverkehr zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Die Bürgerinnen und Bürger werden jedoch dringend gebeten, vorab einen Termin zu vereinbaren. Ohne Termin muss mit Wartezeiten gerechnet werden, heißt es einer Pressemitteilung. „Bürgerfreundlichkeit und Service stehen bei uns im Vordergrund. Daher wollen wir die Angebote der Kreisverwaltung möglichst niedrigschwellig zur Verfügung stellen“, sagt Landrat Dr. Michael Koch und fügt hinzu: „Mit Rücksicht auf den Gesundheitsschutz aller Beteiligten bitten wir jedoch dringend um Vorabsprachen und Terminvereinbarung. Vieles lässt sich im Vorfeld bereits auf digitalem Wege klären, sodass in einigen Fällen der Gang zur Kreisverwaltung erspart werden kann.“ Zudem verkürze sich dadurch oftmals auch die Bearbeitungszeit vor Ort.

In den Gebäuden der Kreisverwaltung werden alle Besucher gebeten, sich an die aktuellen Schutz- und Verhaltensregeln zu halten und insbesondere einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Darüber hinaus wird gebeten, grundsätzlich einzeln zu erscheinen, um größere Personenansammlungen zu vermeiden. Landrat Koch sagt: „Wir alle sind dazu aufgerufen, diese außergewöhnliche Situation gemeinsam zu meistern. Wir bauen deshalb auf Ihre Unterstützung.“

Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass es an den einzelnen Standorten zunächst nur jeweils einen geöffneten Eingang geben wird. Besucher, die zum Landratsamt (Friedloser Straße, Friedrich-Ebert-Straße) möchten, benutzen bitte den Haupteingang zum Bürgerservice-Büro an der Friedloser Straße, um sich dort anzumelden. Dies gilt ebenso für die Außenstelle Rotenburg. Entsprechende Schilder an allen Standorten weisen Besuchern den Weg. Weitere Plakate vor Ort informieren über die jeweiligen Hygienemaßnahmen. Für alle anderen Außenstellen wie im Hubertusweg, der Berliner Straße in Bad Hersfeld oder in Bebra informieren Plakate darüber, wo sich die Bürgerinnen und Bürger anmelden können.

Alle Besucher werden bei einem Besuch in den Räumen der Kreisverwaltung namentlich mit Adresse und Telefonnummer registriert. Das dient dazu, eine etwaige Infektionskette verfolgen zu können. Diese Daten dürfen erfasst werden, weil sie zu Eindämmung einer Pandemie nach dem Infektionsschutzgesetz erforderlich sind. Selbstverständlich ist der Datenschutz gewährleistet.

Geöffnet ist die Kreisverwaltung montags und dienstags von 8 Uhr bis 16 Uhr, mittwochs von 8 Uhr bis 13 Uhr, donnerstags von 8 Uhr bis 17.30 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 13 Uhr. Allgemeine Fragen beantwortet das Team des Bürgerservice-Büros zu unter 06621 870. Alle Bürgerinnen und Bürger können sich zudem jederzeit auf der Homepage des Landkreises unter www.hef-rof.de informieren.

 

Bankverbindung

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg • IBAN: DE26 5325 0000 0000 0000 31 • BIC: HELADEF1HER 

Postbank Frankfurt/M. • IBAN: DE92 5001 0060 0212 4776 07 • BIC: PBNKDEFF