Präsenzunterricht derzeit nicht möglich: Jahrgangsstufe 9 und gesamte Lehrerschaft der Blumensteinschule in Quarantäne

 

Ein Schüler der 9. Jahrgangsstufe der Blumensteinschule im Wildecker Ortsteil Obersuhl ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Gesundheitsamt des Landkreises hat vorsorglich die gesamte Jahrgangsstufe der Schule in Quarantäne gesetzt. Der betroffene Schüler befindet sich gleichwohl in häuslicher Absonderung und weist derzeit leichte Symptome auf.

Im Moment werden weitere Kontakte des Infizierten ermittelt. Das Gesundheitsamt weist darauf hin, dass lediglich die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe quarantänisiert sind, keinesfalls die gesamte Schule und auch nicht die Familien der betroffenen Jahrgangsstufe.

Zusätzlich wurde allerdings die gesamte Lehrerschaft in Quarantäne gesetzt. Präsenzunterricht kann an der Blumensteinschule derzeit deshalb nicht stattfinden. Alle Lehrkräfte werden in den nächsten Tagen schnellstmöglich auf das Corona-Virus getestet. Sobald die ersten negativen Ergebnisse bei den Lehrerinnen und Lehrern vorliegen, soll der Präsenzunterricht wieder aufgenommen werden. Lehrkräfte, die in direktem Kontakt mit dem positiv Getesteten standen, verbleiben in Quarantäne.

Bankverbindung

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg • IBAN: DE26 5325 0000 0000 0000 31 • BIC: HELADEF1HER 

Postbank Frankfurt/M. • IBAN: DE92 5001 0060 0212 4776 07 • BIC: PBNKDEFF