Instrumentalwettbewerb der Musikschule Hersfeld-Rotenburg

Der 33. Instrumentalwettbewerb der Musikschule in Zusammenarbeit mit der Stiftung der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg und dem Förderkreis der Musikschule, welcher letztes Jahr ausfallen musste, wird dieses Jahr nachgeholt.

Als Kategorien sind dieses Jahr Streich- und Blasinstrumente – solo ausgeschrieben. Der Wettbewerb findet unter Einhaltung der entsprechend gültigen Coronaschutzmaßnahmen am Samstag, 18. September, in der Aula der Konrad- Duden-Schule in Bad Hersfeld statt.

Der diesjährige Instrumentalwettbewerb hat als Veranstaltung in der Coronakrise einen besonderen Stellenwert für alle Beteiligten. Es gilt zu zeigen, dass auch trotz der oft schwierigen Rahmenbedingungen, wie wechselndem Online- und Präsenzunterricht, sowie zusätzlicher Vorgaben für den Bläserunterricht, die Spielfreude bei den Schülerinnen und Schülern nicht eingeschränkt wurde. Vielmehr hat der trotz sämtlicher Lockdowns fortlaufende Instrumentalunterricht für viele in den letzten Monaten eine sichere Konstante gebildet und zu einer intensiven Beschäftigung mit dem Thema Musik beigetragen.

Instrumentalwettbewerb2021 PM Groß

Lorenz Rödiger, bereits mehrfacher Preisträger beim Instrumentalwettbewerb und sein Lehrer Andreas Winter beim diesjährigen Best of… Konzert der Musikschule.


„Um allen diesen jungen Menschen nun auch wieder ein Forum zur Bewertung ihrer erlangten Fähigkeiten außerhalb von digitalen Formaten zu bieten, ist dieser von der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg unterstützte Wettbewerb gerade dieses Jahr so außerordentlich wichtig,“ sind sich Malte von der Lühe und Timo Wichmann sicher, die als Schulleitungsteam, unterstützt von der Sparkassenstiftung und dem Förderkreis, die Organisation der Veranstaltung übernehmen.

Die Wertung erfolgt in vier verschiedenen Altersgruppen. Die Vorspielzeiten richten sich nach diesen Altersgruppen, wobei die Jüngsten zwischen fünf und zehn Minuten spielen, die elf- bis 13- Jährigen zwischen acht und zwölf Minuten und alle älteren Teilnehmer zwischen zwölf und 15 Minuten. Das Programm soll sich aus mindestens zwei Stücken aus verschiedenen Stilepochen zusammensetzen und soll sowohl schnelle als auch langsame Teile enthalten. Teilnehmen können Schüler sowie Erwachsene vom siebten bis zum 25. Lebensjahr. Voraussetzung ist, dass sie ihren Wohnsitz im Landkreis Hersfeld-Rotenburg haben. Die Anmeldung ist bis zum 06.09.2021 per Online -Formular auf www.musikschule-hef-rof.de/instrumentalwettbewerb/ möglich.