„Für den Fortbestand unserer Gesellschaft sind Sie unverzichtbar. Wir brauchen Sie!“, weiß Landrat Dr. Michael Koch. Knapp 40.000 Menschen engagieren sich im Landkreis Hersfeld-Rotenburg in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Der Landkreis ünterstützt dieses Engagement für die Allgemeinheit nach Kräften, beispielsweise durch kostenlose Fortbildungen und Seminare, Rabatte, Beratungen und Förderungen. 

Mit fast 1000 Gästen hat der Landkreis Hersfeld-Rotenburg im September seinen ersten Kreisehrenamtstag gefeiert. Schirmherr und Ehrengast war der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier. Ziel des Kreisehrenamtstags: All jenen ausführlich und feierlich Danke zu sagen, die sich im Landkreis mit unzähligen Stunden ehrenamtlich betätigen. Anwesend waren rund 1000 Gäste aus Feuerwehren, THW, DLRG, Bundeswehrkreisverbindungskommando, von den Bezirkslandfrauen, dem Sportkreis Hersfeld-Rotenburg stellvertretend für alle Sportvereine, der DRK-Kreisverbände sowie Vertreter der Landes- und Kreispolitik.


Landrat Koch ist besonders stolz auf das Engagement, ohne dass das tägliche Miteinander so viel ärmer wäre. Volker Bouffier fand in seiner Festrede treffende Worte: „Mit dem heutigen Tag möchten wir den stillen Helden des Alltags aufrichtig für ihr Engagement danken – für all das, was sie der Gemeinschaft schenken.“ Die Landesregierung unterstützt diesen Einsatz finanziell: Im laufenden sowie kommenden Jahr werden weitere rund 4,2 Millionen Euro in die Ehrenamtsförderung investiert.

Fortbildungen Ehrenamtliche 2018 Cover

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden heute mehr denn je einen wichtigen Bestandteil der Kinder- und Jugendarbeit. Besonders in den Vereinen und Verbänden finden sich zahllose engagierte Jugendgruppenleiterinnen und -leiter, aber auch in den Arbeitsfeldern der Kinder-, Jugend- und Familienförderung des Landkreises Hersfeld-Rotenburg arbeiten zahlreiche Ehrenamtliche mit und liefern hier mit viel Engagement wichtige Impulse.

Umso wichtiger ist es uns daher, denen, die in diesem gesellschaftlich äußerst wichtigen Bereich tätig sind - in vielen Fällen Jugendliche und junge Erwachsene - unsere Unterstützung bei der Ausübung ihrer Tätigkeit zu geben.

Wichtige Akzente konnten dabei in der Vergangenheit bereits durch die Einführung und zunehmende Akzeptanz der Jugendleitercard (JuLeiCa) gesetzt werden. Aber auch kontinuierliche Fortbildungen zu aktuellen aber auch klassischen Themen sollen ehrenamtliches Engagement unterstützen und fördern. Hierzu bietet die Kinder-, Jugend- und Familienförderung ein vielfältiges Angebot mit rechtlichen und pädagogischen Inhalten genauso wie Kreativ-Seminare. Den aktuellen Flyer können Sie sich mit einem Klick auf das Bild downloaden. Das Anmeldeformular erhalten Sie hier. Selbstverständlich stehen all diese Angebote besonders auch allen JULEICA-Inhabern offen!

Wir möchten allen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Jugendarbeit unseren herzlichen Dank für Ihr großes und sicherlich nicht selbstverständliches Engagement aussprechen und Sie ausdrücklich einladen, unsere Angebote zur Fortbildung zahlreich wahrzunehmen!

 

Im Landkreis gibt es zudem die Ehrenamts-Agentur, bei der zahlreiche Informationen aber auch Initiativen zusammenlaufen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich einzubringen.

Fast zwei Millionen Menschen in Hessen engagieren sich freiwillig und ehrenamtlich für das Gemeinwohl, viele von ihnen in besonderer Weise. Diesen Vorbildern „Danke“ zu sagen, ist das Ziel der hessischen "Ehrenamts-Card".

Mit der Vergabe der "Ehrenamts-Card" und der damit verbundenen Gewährung von Vergünstigungen durch Städte, Gemeinden, Landkreise, das Land Hessen und private Anbieter möchte der Landkreis Hersfeld-Rotenburg den zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern ein herzliches Dankeschön für die Kraft und die Zeit sagen, die sie dem Allgemeinwohl in vielfältiger Weise zur Verfügung stellen.

 

 

Kontakt

Kreisausschuss des Landkreises Hersfeld-Rotenburg
Fachdienst Kinder- und Jugendhilfe
Kinder-, Jugend- und Familienförderung
Friedloser Straße 12
36251 Bad Hersfeld



Marielena Herbst

 Zimmer:

Haus II - Außenstelle Jugendhof Rotenburg

 Telefon:

06621 87-5216

 Fax: 06621 87-575216
 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jens Mikat

Zimmer:

Haus II - Außenstelle Jugendhof Rotenburg

Telefon:

06621 87-5217
Fax:

06621 87-575217

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Thorsten Zeige

Zimmer: Haus II - Außenstelle Jugendhof Rotenburg
Telefon: 06621 87-5218
Fax: 06621 87-575218
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!