Die Herz- Luftaufnahme 2019 FOCUSund Gefäßchirurgie gehört zu den besten klinischen Abteilungen Deutschlands, das HKZ Rotenburg zu den besten Kliniken Hessens
Prof. Dr. Holger Nef in der Ärzteliste des Focus zweifach vertreten


Einmal pro Jahr erscheint die Focus-Klinikliste, der wohl bekannteste Krankenhaus-Vergleich in Deutschland. Auch in diesem Jahr wurden mehr als 1400 Kliniken Deutschlandweit unter die Lupe genommen. Hier werden durch das unabhängige Befragungsinstitut (Munich MINQ Media GmbH) sämtliche Daten von insgesamt über 1.400 Kliniken und deren gut 7000 Fachabteilungen ausgewertet. Hinzu kommen Befragungen von niedergelassenen Fach- und Hausärzten sowie Chefärzten von ausgewählten Kliniken. In die Krankenhausbewertung durch MINQ fließen aber auch neben den Daten zu Fallzahl, Qualität, Komplikationsraten auch die Angaben zur Patientenzufriedenheit mit ein. Komplettiert wird das Bild durch die Bewertung von Ausbildungs- , Qualitäts- und Hygienestandards und nicht zuletzt die wissenschaftlichen Veröffentlichungen der Kliniken.

LandwirteLandrat Koch appelliert an Bevölkerung

Die tägliche Arbeit der Landwirte in der Region ist geprägt von den unterschiedlichsten Anforderungen. Strukturvorgaben, Kontrollerfordernisse, Produktion, Vermarktungswege und Finanzierung unter einen Hut zu bekommen wird für viele Landwirte zunehmend schwieriger.

Notruf AppGehörlosNur fünf Klicks bis zum Notruf

Im Notfall die 110 oder die 112 wählen – das ist für die meisten Menschen selbstverständlich. Was aber, wenn man taub oder stumm ist und sich am Telefon nicht verständigen kann?

Bislang ist das Absetzen eines Notrufes für Gehörlose im Landkreis Hersfeld-Rotenburg umständlich und altmodisch gewesen. Im Notfall musste ein Fax an die Leitstelle geschickt werden: ein Vorgang, der Zeit kostet und gerade in Notlagen zum Verhängnis werden kann.

HessentagsumzugBewerbungen für den Festumzug ab sofort möglich: Nachdem der Hessentag diesen Juni noch Halt in der Kreisstadt machte, laufen nun schon die Vorbereitungen für das Landesfest 2020 in Bad Vilbel. Eines der Highlights war in diesem Jahr der große Festumzug - für den in 2020 startet jetzt die Bewerbungsphase

40DienstjubilaeumRaubKlaus-Dieter Raub, Geschäftsführer des Kreisjugendhofs in Rotenburg und Betriebsleiter der Jugend- und Freizeiteinrichtungen des Kreises, ist seit über 40 Jahren im Dienst. Zu diesem Jubiläum gratulierte ihm jetzt Landrat Dr. Michael Koch. Herzlichen Glückwunsch!

SporthallenbodenFinanzielle Unterstützung für unsere Sportvereine! Der Kreisausschuss hat in seiner aktuellen Sitzung Förderungen von Sportstätten im Landkreis und Gelder für die Anschaffung von Sportgeräten freigegeben. Insgesamt geht es um die stolze Summe von mehr als 30.000 Euro. 

Kind ernährungGesundheitsförderung gilt als Schlüsselkonzept für gesundes Aufwachsen. Doch was ist das überhaupt und wie kann sie in allen Lebensbereichen mit einbezogen werden? Damit beschäftigte sich der fünfte Fachtag „Kinderschutz“ in Bebra.

SteinbruchNachdem es in den letzten Wochen wegen der Pläne zur Erweiterung des Kalksteinbruchs in Bebra-Gilfershausen zu Irritationen gekommen war, hatte Landrat Dr. Michael Koch am Montag Vertreter der Firma Beisheim, Heinrich Wacker (Experte für Landschaftspflege) sowie Bürgermeister Uwe Hassl zu einem Gespräch in das Landratsamt eingeladen. “Das Gespräch verlief in sehr konstruktiver Atmosphäre und es konnten Missverständnisse geklärt beziehungsweise Spekulationen entgegengetreten werden,“ so der Landrat.
 
 
Brandschutztagung GruppenbildNach dem heißen Sommer, der täglich von der Gefahr von Waldbränden begleitet wurde, geht es im Fachdienst Gefahrenabwehr des Landkreises Hersfeld-Rotenburg in Bezug auf Einsätze nun ein „kleines bisschen“ ruhiger zu. So konnte jetzt die Brandschutztagung des Kreises stattfinden. 
Werratal RadArena Bescheidübergabe Groß
Machbarkeitsstudie soll helfen, hessische und thüringische Kommunen besser zu vernetzen:Mit dem Ziel, das Kalirevier zukünftig attraktiver zu gestalten, übergab Landrat Dr. Michael Koch jetzt einen Förderbescheid in Höhe von rund 55.000 Euro an die Stadt Heringen, den Wartburgkreis und die Gemeinde Philippsthal.

BieneNach amtlicher Feststellung der Amerikanische Faulbrut der Bienen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg hat das Veterinäramt einen Sperrbezirk für Bebra und Alheim festgelegt. on größter Wichtigkeit ist es, dass sämtliche Bienenvölker in den Sperrbezirken untersucht werden.

 

Sparkasse AnzeigeIm Rahmen ihres gemeinnützigen Engagements für die Region stellt die Sparkasse wieder Spendengelder in Höhe von 15.000 EUR zur Verfügung. Über das Sparkassen-Vereinsvoting können Vereine und Organisationen ihr Vorhaben und Projekte vorstellen. Dann gilt es, Stimmen zu sammeln.

verhuetung profamiliaVerhütung scheitert zu oft am Geld. Das führt zu ungewollten Schwangerschaften und unnötigen Schwangerschaftsabbrüchen, deshalb existiert im Landkreis seit vergangenem Jahr ein Verhütungsmittelfonds. Jetzt hat der Kreisausschuss die Laufzeit des Fonds um ein Jahr verlängert.

DRK Rettungshundestaffel RotenburgSie sind unsere Retter auf vier Pfoten – die Rettungshunde des DRK-Kreisverbandes Rotenburg und des DLRG-Kreisverbandes Hersfeld-Rotenburg. Die Vierbeiner des DRK und DLRG unterstützen die Rettungskräfte regelmäßig. Jetzt wird ihr Einsatz mit 1400 Euro belohnt. Je 700 Euro gehen an das DRK und die DLRG.

Unterkategorien