Breitenbach Foerderbescheid8

Schon beim ersten Blick wird deutlich, dass das Grundstück im Bebraer Stadtteil Breitenbach seit Jahren leer steht und den Witterungsbedingungen schonungslos ausgesetzt ist. Mit Fördergeldern der Dorfentwicklung will die Stadt Bebra das Anwesen jetzt abreißen - den Förderbescheid dazu hat Landrat Dr. Michael Koch kürzlich an Bebras Bürgermeister Stefan Knoche übergeben.

soziale foerderstaetten deppenkemper voelke koch GroßSeit Montag dürfen in Hessen auch die Behinderteneinrichtungen schrittweise wieder öffnen. Landrat Dr. Michael Koch machte sich deshalb bei der größten Behinderteneinrichtung im Landkreis, den Sozialen Förderstätten Bebra, vor Ort ein Bild und erkundigte sich nach den Schwierigkeiten bei der Umsetzung der strengen Vorgaben.

LandratsamtLuft GroßÖffentliche Einrichtungen des Landkreises sowie der Städte und Gemeinden im Landkreis Hersfeld-Rotenburg werden ab Montag, 8. Juni wieder generell für den Publikumsverkehr geöffnet. Hierauf haben sich Landrat Dr. Michael Koch und die Bürgermeister im Kreis verständigt.

mensa essenIn ihrer aktuellen Sitzung haben sich die Mitglieder des Kreisausschusses mit der gemeinnützigen Schulservice GmbH beschäftigt – ein Angebot, dass die Schulen und Fördervereine zu schätzen wissen und immer beliebter wird.

azubicampus1 kleinGerade junge Menschen zieht es aus dem Landkreis oft in die Ferne, was in vielen Wirtschafts- und Dienstleistungs-Sparten in einem Fachkräftemangel resultiert. Eine Idee, um die Region nachhaltig aufzuwerten, haben Landrat Dr. Michael Koch, Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling, Waldemar Dombrowski, Leiter der Arbeitsagentur für Bad Hersfeld-Fulda und Reinhard Faulstich, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg jetzt vorgestellt: Ein Azubi-Campus in Nähe zur Innenstadt soll überregionale Aufmerksamkeit erzielen.

Stand 20052020Im Landkreis gibt es bis Mittwochmittag (Stand 12 Uhr) insgesamt 202 bestätigte Corona-Fälle. Damit bleibt die Zahl der Infizierten zum Vortag unverändert. Zudem teilt das Gesundheitsamt mit, dass zwei weitere Personen wieder vollständig genesen seien, die Zahl der Gesungen steigt damit auf 176. 

 

SporthalleDie Sporthallen sowie Bürger- und Dorfgemeinschaftshäuser des Landkreises Hersfeld-Rotenburg bleiben für den Vereinssport zunächst noch geschlossen. Eine behutsame Öffnung für den Freizeit- und Breitensport soll unter bestimmten Voraussetzungen frühestens ab Anfang Juni erfolgen. 

Local HeroDas Schuljahr vor einem Abschluss verlangt Schülerinnen und Schülern einige Entscheidungen ab. Die Initiative „I’m a local HeRo“ möchte zukünftige Schulabgänger beim Treffen dieser Entscheidungen unterstützen. Das Projekt macht auf die hochwertigen Studien- und Ausbildungsplätze der heimischen Unternehmen aufmerksam, da diese bei den Schülern meist nicht hinreichend bekannt sind.

Schulcampus Obersberg 1Am Obersberg beginnt die 4,5 Millionen teure energetische Sanierung: Die Mitglieder des Kreisausschusses haben in ihrer aktuellen Sitzung am Dienstagnachmittag den ersten Sanierungsauftrag am Schulkomplex Obersberg vergeben. 

Stand 06052020 aktuellGute Nachrichten in Corona-Zeiten: Seit Wochenbeginn hat das Gesundheitsamt weitere 38 Personen als vollständig genesen gemeldet. Die Zahl der Genesungen steigt damit auf 158. Insgesamt sind jetzt 80 Prozent aller bestätigten Corona-Patienten wieder gesund.

K9 neuInsgesamt 241 Kilometer Kreisstraße führen durch den Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Davon wurden 2015 rund 50 Kilometer als sanierungsbedürftig eingestuft. In den Vorjahren ist im Bereich der Kreisstraßen bereits einiges umgesetzt worden.

telefon blauNachdem die Nachfrage am Bürgertelefon des Landkreises Hersfeld-Rotenburg in den vergangenen Wochen nachgelassen hat, wurden die Gesprächszeiten angepasst. Ab sofort ist das Bürgertelefon unter der Telefonnummer 06621 – 878787 zu den regulären Geschäftszeiten erreichbar.

TartanfeldGesamtschuleNiederaula Mittel An den Schulgebäuden und -anlagen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg wird derzeit fleißig gebaut. Aufgrund der Corona-Krise sind die Schulen im Kreis deutlich geringer belegt. Daher werden etliche für dieses Jahr geplante Projekte vorgezogen.

Schere StifteDie zweiwöchigen Osterferien in Hessen sind zwar schon wieder rum, an der herausfordernden Lage von Eltern in der Corona-Krise hat sich allerdings noch nichts geändert. Auch weiterhin sind Eltern aufgrund der Schließung von Schulen und Kindergärten dazu gezwungen, ihre Kinder allein zu Hause zu betreuen und beschäftigen.

Unterkategorien