Kreisverwaltung in Corona-Zeiten - Teil 5

Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung stehen auch trotz der momentan angespannten Lage rund um das Coronavirus weiterhin für die Bürger im Landkreis zur Verfügung. Der Dienstbetrieb wird weiterhin aufrecht erhalten. Allerdings haben sich die Aufgaben und der Arbeitsalltag in vielen...

weiterlesen

Corona: Beschäftigungsideen und Osterrätsel

Viele Eltern betreuen ihre Kinder aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus schon seit einigen Wochen selbst. Jetzt beginnen die Osterferien und die Kinder wollen natürlich weiterhin was zu tun haben. Unsere Kinder-, Jugend- und Familienförderung möchte in dieser...

weiterlesen

Corona: Eltern und Kinder im Stresstest

Hersfeld-Rotenburg, 2. April 2020 - Wie die Erziehungsberatungsstelle helfen kann: Kindertageseinrichtungen und Schulen sind aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen, ebenso mussten Vereine, Jugend- und Familienzentren sowie Freizeitmöglichkeiten außer Haus ihre Angebote einstellen....

weiterlesen

Hessen Mobil: Hier wird 2020 gebaut!

Ursprünglich sollten die neue Straßenbaumaßnahmen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg 2020 bei einer Präsentation von Straßenbaulastträger Hessen Mobil Ende März vorgestellt werden. Wegen der Corona-Krise musste diese abgesagt werden. Wir stellen hier alle...

weiterlesen

Unterrichtsfreie Zeit: Tipps für Eltern

Das Staatliche Schulamt in Bebra gibt Hinweise für alle Eltern und Schüler, die im Moment vor eine neue Situation gestellt sind: Diese Tipps helfen, gewohnte Alltagsabläufe trotz Corona-Krise im eigenen Haushalt zu etablieren - außerdem wurde eine Beratungs-Hotline für...

weiterlesen

Kreisverwaltung in Corona-Zeiten: Teil 4

Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung stehen auch trotz der momentan angespannten Lage rund um das Coronavirus weiterhin für die Bürger im Landkreis zur Verfügung. Der Dienstbetrieb wird weiterhin aufrecht erhalten. Allerdings haben sich die Aufgaben und der Arbeitsalltag in vielen...

weiterlesen

Kreisverwaltung in Corona-Zeiten - Teil 3

Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung stehen auch trotz der momentan angespannten Lage rund um das Coronavirus weiterhin für die Bürger im Landkreis zur Verfügung. Der Dienstbetrieb wird weiterhin aufrecht erhalten. Allerdings haben sich die Aufgaben und der Arbeitsalltag in vielen...

weiterlesen

Jetzt insgesamt 76 Corona-Fälle im Landkreis

Hersfeld-Rotenburg, 1. April 2020, 16 Uhr – Im Landkreis Hersfeld-Rotenburg gibt es bis jetzt 76 bestätigte Corona-Infektionen. Insgesamt 12 Personen konnten nach einer vollständigen Genesung wieder aus der Quarantäne entlassen werden.

weiterlesen

Für das Lösen des ersten Fischereischeins (siehe Fischereischein) ist in aller Regel eine bestandene Fischerprüfung erforderlich. In dieser Prüfung sind ausreichende Kenntnisse über Fischarten, die Hege der Fischbestände und Pflege der Fischgewässer, die Fanggeräte und deren Gebrauch, die Behandlung gefangener Fische und die fischereirechtlichen, tierschutzrechtlichen und naturschutzrechtlichen Vorschriften nachzuweisen. Der Hessischen Fischerprüfung stehen Staatliche oder Staatlich anerkannte Fischerprüfungen der anderen Bundesländer gleich.

Von der Ablegung der Fischerprüfung sind u. a. befreit:

  1. Jugendliche, wenn sie einen Jugendfischereischein lösen,
  2. beruflich ausgebildete Fischer mit entsprechender Abschluss- oder Meisterprüfung sowie Personen, die hierzu ausgebildet werden,
  3. Personen, die auf dem Gebiet der Fischerei wissenschaftlich ausgebildet sind,
  4. Personen, die im Inland keinen Wohnsitz haben oder die dem Diplomatischen Corps angehören und im Besitz eines ausländischen Fischereischeines sind.

Fischereischein
(Leistungsbeschreibung im Hessen-Finder)

 
 
Landkreis Hersfeld-Rotenburg - Ordnungs- und Gewerbewesen
Friedloser Straße 12 
36251 Bad Hersfeld, Kreisstadt
 
Telefon06621 87-0
E-Mail über KontaktformularKontakt aufnehmen

Bankverbindung

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg • IBAN: DE26 5325 0000 0000 0000 31 • BIC: HELADEF1HER 

Postbank Frankfurt/M. • IBAN: DE92 5001 0060 0212 4776 07 • BIC: PBNKDEFF