Runter vom Gas: Nachts Tempo 30 in Rotenburg

Auf der Bundesstraße 83 in der Ortsdurchfahrt Rotenburg ist die Geschwindigkeit im Bereich zwischen dem Heienbachkreisel und dem Ortsausgang Richtung Lispenhausen künftig in der Zeit zwischen 22 und 6 Uhr auf 30 Stundenkilometer beschränkt. Diese Maßnahme hat der Landkreis...

weiterlesen

Neues Programm der VHS ist da

Ob Fitnesskurse, eine neue Sprache lernen oder Schulungen im Umgang mit dem Smartphone – die Volkshochschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg (VHS) bietet auch in diesem Semester ein umfangreiches und Corona-konformes Programm für alle Altersklassen. Das neue Semester sollte...

weiterlesen

Pflegeheim in Bad Hersfeld braucht Unterstützung

Nach wie vor steigen die Infektionszahlen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg. In besonderer Weise betroffen sind noch immer zahlreiche Alten- und Pflegeeinrichtungen im gesamten Kreisgebiet. Aktive bestätigte Corona-Infektionen bei Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Mitarbeitenden gibt es derzeit...

weiterlesen

FAQ: Corona-Impfung - die wichtigsten Fragen

Ab dem heutigen Dienstag, 12. Januar, können sich ältere Menschen über 80 Jahren in Hessen für die Impfung in den ersten sechs Impfzentren anmelden. Die regionalen Impfzentren öffnen am Dienstag, 19. Januar in Kassel, Gießen, Fulda, Frankfurt, Wiesbaden und...

weiterlesen

Ernst-von-Harnack-Schule: Vier neue Räume fertig

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk im Wert von 911.700 Euro haben die Schülerinnen und Schüler der Bad Hersfelder Ernst-von-Harnack-Schule erhalten: In den zurückliegenden Weihnachtsferien wurde die umfangreiche Baumaßnahme zur Erweiterung der Schulgebäude im Innenbereich...

weiterlesen

Inzidenz über 200 – Neue Allgemeinverfügung

Mit einer neuen Allgemeinverfügung reagiert der Landkreis Hersfeld-Rotenburg auf die weiterhin anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen auf Kreisebene. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 230,8. Ab Inkrafttreten der Allgemeinverfügung am Dienstag, 12. Januar, um 21 Uhr gilt im...

weiterlesen

Digitale Bürgersprechstunde mit Landrat Dr. Koch

Die erste digitale Bürgersprechstunde von Landrat Dr. Michael Koch findet am Mittwoch, 13. Januar, ab 18 Uhr statt. Gemeinsam mit Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling beantwortet er alle Fragen live über die Facebookseite des Landkreises.

weiterlesen

Jetzt zur Teamer-Schulung anmelden

Wer mit Kindern und Jugendlichen arbeiten möchte, muss eine Jugendleiter-Schulung absolvieren. Diese findet in 2021 im Zeitraum vom 20. März bis 29. Mai statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Schulung wird sowohl digital als auch in Form von Tagesveranstaltungen...

weiterlesen

Aktuelle Infos zum Coronavirus im Kreis Hersfeld-Rotenburg

Wie kann ich mich vor dem neuartigen Coronavirus schützen? Wie verhalte ich mich bei Symptomen? Wo kann ich mich informieren? Auf den folgenden Seiten halten wir aktuelle Informationen zum Coronavirus für interessierte Bürgerinnen und Bürger bereit. Hier finden Sie weitere Informationen.

 

 +++ Neue Allgemeinverfügung: Gültig ab Dienstag, 12. Januar: Nächtliche Ausgangssperre & Testpflicht in Altenheimen +++

+++ Vorlage: Bescheinigung für Arbeitnehmer/Arbeitgeber bzgl. Ausnahmen nächtliche Ausgangssperre +++ 

 

Corona-Regeln, gültig ab Montag, 11. Januar:

Aktuelle Fallzahlen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg (Stand: 16.01.2021, 12 Uhr)              

Bestätigte Infektionen insgesamt: 2.673 (+27 zum Vortag)

Bestätigte aktive Corona-Fälle: 528

 

Genesungen: 2.058 (+3 zum Vortag)

Todesfälle: 87 (+2 zum Vortag)

Sieben-Tage-Inzidenz: 164,4

Personen in Quarantäne: 1.857

 

1601021 Corona Inzidenz

 

16012021 RegionaleVerteilung

 

Stand 16012021  

Wichtige Telefonnummern

telefon blau

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg hat ein Bürgertelefon zum Thema Corona eingerichtet. Unter der Telefonnummer 06621 87 87 87 können sich Bürgerinnen und Bürger montags bis freitags während der Geschäftszeiten der Kreisverwaltung informieren (Montag, Dienstag: 8 - 16 Uhr, Mittwoch, Freitag: 8 - 13 Uhr, Donnerstag: 8 - 17.30 Uhr). Eine hessenweite Hotline zu dem Thema ist unter der Nummer 0800 555 4666 montags von 8 bis 20 Uhr und dienstags bis donnerstags von 9 bis 15 Uhr erreichbar. Der ärztliche Bereitschaftsdienst gibt unter der 116 117 rund um die Uhr Auskunft.

+++ In unserem Fragenkatalog werden die häufigsten Anliegen geklärt, die uns über das Bürgertelefon erreichen. +++ 

Alle Verordnungen des Landes Hessen in Lesefassung auf einen Klick

• 1. Quarantäne-Verordnung, gültig ab 11.01.2021 

• Quarantäne-Regeln 

• Anlage zur 1. Corona-Verordnung: Anzeige einer Arbeitsaufnahme 

• Einrichtungsschutz-Verordnung, gültig ab 11.01.2021   

• Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung, gültig ab 11.01.2021 

Auslegungshinweise   


Stellenangebote

Die Stellenangebote des Landkreises Hersfeld-Rotenburg.

KFZ & Verkehr

Informationen über Kfz-Zulassung, Großraum-/ Schwertransporte etc.

Kontakt

Hier können Sie mit dem Landkreis Kontakt aufnehmen.

Formulare

Hier können Sie Formulare und Merkblätter downloaden.

Kinder, Jugend und Familie

Hier finden Sie die Aufgabenpalette der Kinder- und Jugendhilfe.

Ratsinfosystem

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den Gremien und Sitzungen

Teilen

Wunschkennzeichen

Der Landkreis bei Facebook

Button zu Facebook

KFZ-Online-Portal

Logo ikfz

Öffnungszeiten

Allgemeine Geschäftszeiten 
der Kreisverwaltung

Montag, Dienstag
8:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch (Termine nach Vereinbarung)
8:00 - 13:00 Uhr

Donnerstag
8:00 - 17:30 Uhr

Freitag
8:00 - 13:00 Uhr

Samstag (nur Zulassungsstelle in Bad Hersfeld und Bürgerservice-Büro in Rotenburg)
9:00 - 12:00 Uhr

Landkreis bereitet Impfung von rund 1000 Menschen pro Tag vor

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg richtet ein Impfzentrum zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in der Göbel Hotels Arena in Rotenburg an der Fulda ein. Zusätzlich sollen mobile Impf-Teams beispielsweise in Senioren- und Pflegeheimen eingesetzt werden, um immobile Gruppen vor Ort zu impfen. Im Moment laufen die Vorbereitungen, um voraussichtlich Mitte Dezember 2020 den Impfbetrieb aufzunehmen. „Wir sind zuversichtlich, dass wir dem Land Hessen bis zum 11. Dezember unsere Einsatzfähigkeit melden können“, teilt Landrat Dr. Michael Koch mit.

Goebel Rotenburg

Die Anlage am Rodenberg eignet sich laut Landrat Dr. Koch aufgrund verschiedener Faktoren: „Vor Ort gibt es ausreichende Parkflächen und die Halle selbst ist groß genug, um das Zentrum unter den gebotenen Hygieneschutz-Aspekten zu betreiben.“ Rund 1.000 Bewohnerinnen und Bewohner des Landkreises sollen pro Tag im Zentrum gegen das Coronavirus geimpft werden. Die deutschlandweit festgelegte Strategie sieht vor, circa 60 Prozent der Gesamtbevölkerung zu impfen. Das entspricht in Hersfeld-Rotenburg rund 72.000 Personen. Da die Impfung in zwei Dosen aufgeteilt ist, sind 144.000 Impfvorgänge vorgesehen. Hierfür wird ein Schichtbetrieb eingerichtet, bei dem die Mitarbeitenden in bis zu fünf Impfstraßen parallel arbeiten. Das Zentrum soll an sieben Tagen in der Woche zwischen 7 und 22 Uhr geöffnet sein – mithilfe fester Terminvergaben durch das Land Hessen (bezüglich Ablauf, Datum und Uhrzeit) werden Wartezeiten vermieden. Eine eigene Anmeldung zur Impfung ist nicht vorgesehen. Die beiden erforderlichen Impfvorgänge erfolgen schrittweise nach priorisierten Gruppen und pro Person mit einem zeitlichen Abstand von mehreren Wochen. 

Klinikum betreibt Impfzentrum in Rotenburg

Betrieben wird das Impfzentrum durch die Klinikum Bad Hersfeld GmbH. „Die kommunale Trägerschaft des Klinikums beweist sich in der Krise einmal mehr als vorteilhaft. Hierdurch ist es möglich, Prioritäten zugunsten unserer Bürgerinnen und Bürger zu setzen. Der Klinikverbund wird die personelle Absicherung garantieren, wobei eine Einbeziehung des Kreiskrankenhauses Rotenburg, der DRK-Kreisverbände sowie der niedergelassenen Ärzte vorgesehen ist“, sagt Landrat Dr. Koch. An Planung und Aufbau des Zentrums beteiligt sind weiterhin die Fachdienste Gefahrenabwehr und Gesundheit der Kreisverwaltung und das THW. 

Die verbleibende Zeit, bis im Landkreis mit den Impfungen begonnen werden soll, wird genutzt, um die Halle in Rotenburg mit medizinischem Gerät, Impfkabinen und technischer Infrastruktur auszustatten. „Je mehr Menschen sich an dieser riesigen gesellschaftlichen Aufgabe beteiligen und sich impfen lassen, desto schneller können wir die Corona-Pandemie beherrschen und schnellstmöglich in unser altes Leben zurückkehren“, so Landrat Koch.

 

Bankverbindung

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg • IBAN: DE26 5325 0000 0000 0000 31 • BIC: HELADEF1HER 

Postbank Frankfurt/M. • IBAN: DE92 5001 0060 0212 4776 07 • BIC: PBNKDEFF

 

Öffnungszeiten

Allgemeine Geschäftszeiten
der Kreisverwaltung

Montag, Dienstag
8:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch (Termine nach Vereinbarung)
8:00 - 13:00 Uhr

Donnerstag
8:00 - 17:30 Uhr

Freitag
8:00 - 13:00 Uhr

Samstag (nur Zulassungsstelle in Bad Hersfeld)
9:00 - 12:00 Uhr

Wunschkennzeichen