SpuckschutzDen Durchblick behalten trotz Corona: Das neuartige Virus hält derzeit quasi die ganze Welt in Atem – dennoch muss der Alltag weitergehen. Das gilt auch für den Dienstbetrieb in der Kreisverwaltung. Gerade in den öffentlichen Bereichen des Landratsamts wurden deshalb besondere Vorkehrungen getroffen: Zum gegenseitigen Schutz sind im Bürgerservice-Büro oder der Kfz-Zulassungsstelle Acrylglaswände aufgestellt worden, um eine Ansteckung mit Corona per Tröpfcheninfektion zu verhindern. Das sieht zwar ungewohnt aus, hilft aber uns Mitarbeitenden ebenso wie den Bürgern.

+++ Hinweis: Aktuell ist die Kreisverwaltung generell für den Publikumsverkehr geschlossen. Persönliche Kontakte werden auf ein Minimum reduziert. Termine vor Ort sind nur möglich in Ausnahmefällen, vorab muss eine telefonische Absprache erfolgen.